suchen
Citroën Jumpy Kastenwagen

Spezialmodelle für Vielfahrer und Bauarbeiter

1180px 664px
Mit zwei neuen Varianten des Jumpy will Citroën Vielfahrer und Bauarbeiter locken.
©

Citroën erweitert das Angebot für den Kastenwagen Jumpy um Varianten für unwegsame Baustellen und schnelle Autobahnen.

Mit zwei neuen Varianten des Transporters Jumpy will Citroën nun Vielfahrer und Bauarbeiter locken. In der "Driver"-Edition des Kastenwagens sind Komfortextras wie Fernlichtassistent, Einparkhilfe und elektrisch verstellbare Außenspiegel an Bord, die "Worker"-Ausführung bietet unter anderem erhöhte Bodenfreiheit, Unterfahrschutz und Doppel-Beifahrersitzbank.

Beide Modelle gibt es mit mittlerem oder langem Radstand sowie mit Einzel- oder Doppelkabine. Für den Antrieb stehen Dieselmotoren mit Leistungswerten zwischen 90 kW / 120 PS und 130 kW / 177 PS zur Wahl. Die Nettopreise starten bei 27.300 Euro (Worker) beziehungsweise 27.930 Euro (Driver).

Der Jumpy entstammt der Nutzfahrzeug-Kooperation von Citroën-Mutter PSA und Toyota. Bei den Japanern heißt das Modell Proace, bei Peugeot Expert und bei Opel Vivaro. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Transporter:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Transporter

img

Mercedes-Benz Vito Tourer

img

Iveco Daily Facelift (2020)

img

Mercedes-Benz V-Klasse (2020)

img

Opel Vivaro (2020)

img

Opel Zafira Life

img

Fahrbericht VW e-Crafter


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Deutscher Städtetag

Kommunen sollen City-Maut erproben können

Lärm und schlechte Luft, verstopfte Straßen und Gefahr für Radfahrer und Fußgänger: In vielen Innenstädten macht der Autoverkehr den Menschen zu schaffen. Die Berliner...


img
Bundesgerichtshof

Etappensieg für DUH

Mit ihrem Kampf für Diesel-Fahrverbote hat sich die Deutsche Umwelthilfe nicht nur Freunde gemacht. Die Organisation klagt gerne und viel. Ein betroffenes Autohaus...


img
Quartalszahlen

ALD Automotive wächst weiter

Allein im ersten Quartal 2019 verzeichnet der Leasingexperte einen hohen Auftragseingang von über 10.000 Aufträgen. Treiber ist das Privatleasing.


img
New York Auto Show

Masse statt Klasse

Die New York Auto Show zählt zu den größten Automessen der Welt, doch wirklich spannende Neuheiten gibt es nur wenige. Stark aufgetrumpft hat wieder einmal Mercedes...


img
Relaunch

Car Professional Management mit neuer Website

Übersichtlich, benutzerfreundlich und responsiv – unter carprofessional.de finden Kunden, Partner und Interessenten seit Kurzem den neuen Internetauftritt des Fuhrparkmanagement-Spezialisten...