suchen
Dank hoher Mietwagenpreise

Sixt hebt Prognose an

1180px 664px

©

Auf Basis vorläufiger Quartalszahlen erwartet der Autovermieter nun im Gesamtjahr 2021 einen operativen Umsatz von 2,1 Milliarden bis 2,3 Milliarden Euro.

Der Autovermieter Sixt hat im dritten Quartal von höheren Preisen profitiert und hebt seinen Ausblick für das Gesamtjahr an. Die Geschäftsentwicklung in Europa und insbesondere in den USA habe die hohen Erwartungen der Gesellschaft für den September noch deutlich übertroffen, hieß es am Mittwoch vom Konzern. Das gute Preisniveau in der Autovermietung resultiere aus der Fahrzeugknappheit infolge des Halbleitermangels.

Auf Basis vorläufiger Zahlen des dritten Quartals erwartet Sixt nun im Gesamtjahr einen operativen Umsatz von 2,1 Milliarden bis 2,3 Milliarden Euro – am unteren und oberen Ende der Spanne jeweils 100 Millionen Euro mehr als bisher. Beim Vorsteuerergebnis rechnet das SDax-Unternehmen nun mit 390 Millionen bis 450 Millionen Euro statt bis zu 330 Millionen.

Im dritten Quartal kletterte der operative Umsatz von 460 Millionen Euro vor einem Jahr auf nun rund 795 Millionen Euro. Vor Steuern verdiente Sixt voraussichtlich rund 253 Millionen Euro nach 66 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Die Aktie erreichte nach der Bekanntgabe ein Rekordhoch. Zum Nettoergebnis machte Sixt zunächst keine Angaben. Das Unternehmen will die vollständigen Zahlen zum Quartal am 11. November vorlegen. (dpa)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sixt:




Autoflotte Flottenlösung

Sixt GmbH & Co. Autovermietung KG

Zugspitzstr. 1
82049 Pullach

Tel: +49(0)89-7 44 44-0
Fax: +49(0)89-7 44 44-8 6666

E-Mail: reservierung@sixt.de
Web: www.sixt.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2022 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Das kann teuer werden

Blitzern bloß nicht den Stinkefinger zeigen

Die obszöne Geste kann als Beleidigung gewertet werden - dann übersteigt die Geldstrafe schnell das Bußgeld für das Tempovergehen.


img
Nachhaltigkeit im Fuhrpark

BVF kooperiert mit DKV Mobility

"Wir können so noch mehr Verantwortliche erreichen, um Mobilität nachhaltiger zu gestalten", heißt es vom Bundesverband Fuhrparkmanagement.


img
Alternative Kraftstoffe

Was Sprit aus Strom und Pflanzen für das Klima leisten kann

Auch heutige Benzin- und Dieselautos könnten fast klimaneutral fahren. Biokraftstoffe aus Abfällen und mit Ökostrom hergestellter synthetischer Sprit bieten neue...


img
Markanter Auftritt

Toyota Hilux kommt als Topversion GR

Der japanische Autobauer verspricht für die Sportversion ein besseres Handling und Lenkverhalten bei höherem Komfort.


img
Elexon

Technische Entwicklung unter neuer Leitung

Bei der Elexon GmbH hat Nurhan Rizqy Averous die Nachfolge von Olaf Elsen als Head of Engineering & Product Development angetreten.