suchen
DAT und Dekra

Engere Zusammenarbeit

1180px 664px
V.l.n.r.: Jens Nietzschmann (Sprecher der DAT-Geschäftsleitung), Guido Kutschera (Geschäftsführer Dekra Automobil) und Thilo Wagner (DAT-Geschäftsführer Produkte)
©

Ab Mitte 2018 sollen auch die bundesweit rund 2.500 Dekra-Sachverständigen im Außendienst Schaden- und Wertgutachten auf Basis von DAT-Daten erstellen können.

Die Deutsche Automobil Treuhand (DAT) und Dekra Automobil intensivieren ihre Geschäftsbeziehung. Künftig können auch die bundesweit rund 2.500 Dekra-Sachverständigen im Außendienst Schaden- und Wertgutachten auf Basis von DAT-Daten erstellen, wie beide Unternehmen am Dienstag mitteilten. Bislang konnten nur die Niederlassungen des Stuttgarter Prüfkonzerns die DAT-Systeme uneingeschränkt nutzen.

An dem neuen Projekt waren den Angaben zufolge nicht nur die IT-Bereiche beider Häuser involviert, sondern auch das Start-up Onrex, an dem die DAT beteiligt ist und das nun die Lösung für die mobilen Endgeräte liefert. Die Firmen versprechen den Sachverständigen eine speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Software. Dazu wurde das System "SilverDAT 3" in die Sachverständigen-Produktionsanwendung (SVPA) und die Zentrale Produktionsanwendung (ZPA) von Dekra integriert. Breitgestellt werden die VIN-Identifikation, die Reparaturkostenkalkulation und die Gebrauchtwagenbewertung.

Derzeit werden die letzten Anpassungen und Tests vorgenommen sowie die Schulung der Dekra-Mitarbeiter vorbereitet. Der flächendeckende Roll-out soll in der zweiten Jahreshälfte 2018 starten. (rp)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sachverständiger:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Elektro-Pick-up

Tesla zeigt "Cybertruck"

Elon Musk hat Design aus der Zukunft für Teslas elektrischen Pick-up versprochen – und nicht enttäuscht. Es bleibt aber abzuwarten, wie ein großer Wagen in der Form...


img
Branchenmesse

VDA schreibt neue IAA bundesweit aus

2019 ist die IAA in Frankfurt bei Besuchern und Veranstaltern gleichermaßen durchgefallen. Mit einer bundesweiten Ausschreibung nimmt der Verband der Automobilindustrie...


img
Leaseplan"Click & Drive"

Auch für Transporter

Mit seinem Online-Leasing "Click and Drive" wendet sich Leaseplan vor allem an Gewerbetreibende, die Fahrzeug und Services aus einer Hand wollen. Jetzt wurde das...


img
Unfallstatistik

Deutlich weniger Verkehrstote

Über das gesamte Jahr betrachtet war der Rückgang bei der Zahl der Verkehrstoten bereits beachtlich. Im September verstärkte sich dieser Trend deutlich.


img
Aston Martin DBX

Reine Formsache

Häppchenweise hat Aston Martin immer wieder die Öffentlichkeit über sein SUV-Projekt DBX angefüttert. In Los Angeles wurde nun endgültig aufgetischt.