suchen
Dataforce

Flottenmarkt wächst stark

1180px 664px
Im April kamen 78.672 Firmenautos neu auf die Straße.
©

Oberflächlich hat sich bei den Pkw-Neuzulassungen im April nicht viel getan. Mit 1,1 Prozent war das Ergebnis nah an den Vorjahreswerten. Der Blick auf die Kanäle offenbart dagegen starke Verschiebungen.

Auch im vierten Monat des Jahres hat der deutsche Flottenmarkt zugelegt. Nach Berechnungen von Dataforce erhöhten sich die gewerblichen Neuzulassungen ohne die Sondereinflüsse Fahrzeugbau, Fahrzeughandel und Autovermieter um 9,2 Prozent. Absolut meldeten die Fuhrparkverantwortlichen den Zulassungsstellen 78.672 Neuwagen. Damit sei der bisherige Flottenrekord für April um mehr als 4.000 Einheiten übertroffen worden, so die Branchenbeobachter.

Der Privatmarkt beendete dagegen einen weiteren Monat mit einem negativen Vorzeichen. Das Ergebnis aus dem Vorjahresmonat wurde knapp um 0,6 Prozent verfehlt. Mit 120.049 neu zugelassenen Pkw habe der Kanal dennoch eines der besten April-Ergebnisse seit der Abwrackprämie erreicht, hieß es.

Entspannung bei taktischen Zulassungen

Angesichts der soliden Marktnachfrage tätigten Hersteller und Handel im April weniger Eigenzulassungen. Auf den Fahrzeugbau entfielen 27.093 Neuwagen, das war ein Rückgang um 14,2 Prozent. Im Autohandel sank die Zahl der Neuzulassungen um 2,6 Prozent auf 52.323, während die Autovermieter mit 32.578 Fahrzeugen sogar um 9,3 Prozent hinter die Vergleichswerte aus April 2018 zurückfielen. (red)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Flottenmarkt:





Fotos & Videos zum Thema Flottenmarkt

img

Die beliebtesten Firmenwagen 2020 nach Segmenten

img

Autoflotte TopPerformer 2019 - die Gewinner

img

Autoflotte TopPerformer 2018

img

International Fleet Meeting 2018

img

Autoflotte TopPerformer 2017

img

Die beliebtesten Flottenautos 2016


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Elaris geht an den Start

Neuer Mitspieler mit Ambitionen

Mit China-Stromern will die Elaris GmbH am E-Auto-Boom partizipieren. Der neue Importeur aus dem rheinland-pfälzischen Grünstadt plant mit 75 Vertriebspartnern....


img
Ladesäulenverordnung

Bundeskabinett beschließt Änderungen

Spontanes Laden von E-Autos soll in Zukunft einfacher werden. Das hat die Bundesregierung beschlossen. Wichtigste Änderung in der Ladesäulenverordnung: Ein einheitliches...


img
ADAC

Benzinpreis steigt auf höchsten Stand seit fast zwei Jahren

Im wöchentlichen ADAC-Vergleich kletterte Super E10 um 1,5 Cent, Diesel verteuerte sich um 1,4 Cent. Seit ihrem Tief Anfang November 2020 zogen die Kraftstoffpreise...


img
Mercedes-Benz Vans

Deutscher Vertrieb verliert Eigenständigkeit

Anfang Juli legt Daimler seine deutsche Van-Vertriebsorganisation mit der europäischen zusammen. Die Leitung übernimmt Europa-Vertriebschef Steffen Lucas. Der Chef...


img
VW Tiguan Allspace

Großes Modell, kleines Update

In einigen Details wird der Tiguan Allspace wird zum Herbst aufgefrischt. Bei den Antrieben setzt VW hingegen weiter klassisch auf Diesel.