suchen
Dataforce

Flottenmarkt wächst stark

1180px 664px
Im April kamen 78.672 Firmenautos neu auf die Straße.
©

Oberflächlich hat sich bei den Pkw-Neuzulassungen im April nicht viel getan. Mit 1,1 Prozent war das Ergebnis nah an den Vorjahreswerten. Der Blick auf die Kanäle offenbart dagegen starke Verschiebungen.

Auch im vierten Monat des Jahres hat der deutsche Flottenmarkt zugelegt. Nach Berechnungen von Dataforce erhöhten sich die gewerblichen Neuzulassungen ohne die Sondereinflüsse Fahrzeugbau, Fahrzeughandel und Autovermieter um 9,2 Prozent. Absolut meldeten die Fuhrparkverantwortlichen den Zulassungsstellen 78.672 Neuwagen. Damit sei der bisherige Flottenrekord für April um mehr als 4.000 Einheiten übertroffen worden, so die Branchenbeobachter.

Der Privatmarkt beendete dagegen einen weiteren Monat mit einem negativen Vorzeichen. Das Ergebnis aus dem Vorjahresmonat wurde knapp um 0,6 Prozent verfehlt. Mit 120.049 neu zugelassenen Pkw habe der Kanal dennoch eines der besten April-Ergebnisse seit der Abwrackprämie erreicht, hieß es.

Entspannung bei taktischen Zulassungen

Angesichts der soliden Marktnachfrage tätigten Hersteller und Handel im April weniger Eigenzulassungen. Auf den Fahrzeugbau entfielen 27.093 Neuwagen, das war ein Rückgang um 14,2 Prozent. Im Autohandel sank die Zahl der Neuzulassungen um 2,6 Prozent auf 52.323, während die Autovermieter mit 32.578 Fahrzeugen sogar um 9,3 Prozent hinter die Vergleichswerte aus April 2018 zurückfielen. (red)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Flottenmarkt:





Fotos & Videos zum Thema Flottenmarkt

img

Autoflotte TopPerformer 2019 - die Gewinner

img

Autoflotte TopPerformer 2018

img

International Fleet Meeting 2018

img

Autoflotte TopPerformer 2017

img

Die beliebtesten Flottenautos 2016

img

Autoflotte "Fleet Solutions Day"


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Marktanalyse

Corona schwächt Nachfrage nach E-Dienstwagen

Dank Umweltbonus und Steuervorteil sind elektrische Firmenautos eigentlich eine lohnende Sache. Trotzdem stockt aktuell die Nachfrage.


img
Mercedes-Benz EQV

Reichweite kostet

Der rein elektrisch angetriebene Großraumvan Mercedes EQV bietet eine XXL-Batterie auf Tesla-Niveau. Entsprechend fallen auch die Preise aus.


img
Kia Rio Facelift

Fit für den Sommer

2017 hat Kia eine Neuauflage seines Kleinwagenmodells Rio ins Rennen geschickt. Die erhält nun ein umfangreiches Technik-Upgrade.


img
EnBW und Mobility Concept

Grundstein für Deutschlands größte Elektroflotte gelegt

EnBW hat zusammen mit Mobility Concept ein spezielles Autoleasing-Angebot für rund 14.000 Mitarbeiter des Energieversorgers entwickelt. Das Programm, das sich auf...


img
Gescheiterte Pkw-Maut

Seehofer weist Vorwürfe zurück

Die Pkw-Maut war ein Prestigeobjekt der CSU. Wollte der damalige Parteivorsitzende Seehofer die Abgabe durchpeitschen, obwohl es schon 2013 Zweifel an der EU-Rechtmäßigkeit...