suchen
Diesel-Nachrüstung

Einer Million fehlt noch Software

1180px 664px
Noch nicht alle schmutzigen Diesel haben die neue Software erhalten.
©

Die Software-Updates bei den Dieseln sind noch nicht abgeschlossen. Es fehlt sogar noch eine ganze Menge.

Die Nachbesserung an den vom Abgas-Skandal betroffenen Diesel-Pkw ist noch immer nicht abgeschlossen. Von den insgesamt 6,3 Millionen Fahrzeugen wurde bei bislang 5,3 Millionen eine neue Software für die Abgasreinigung aufgespielt, wie die Bundesregierung nun auf einen Anfrage des Parlaments mitteilt. Die noch ausstehenden rund eine Million Fahrzeuge stammen von den Konzernen Volkswagen und Daimler; für rund 300.000 dieser Diesel-Pkw ist der Rückruf verpflichtend.

Die Autoindustrie hatte 2017 im Rahmen des Nationalen Forums Diesel (NFP) versprochen, bis Ende 2018 rund 5,3 Millionen Fahrzeuge umzurüsten, später kam eine weitere Million Fahrzeuge dazu. Bei rund 2,9 Millionen dieser Autos hatten die Behörden einen verpflichtenden Rückruf angeordnet. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Rückruf:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Podcast Autotelefon

Citroen Ami meets Mercedes-Benz S-Klasse

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...


img
Einsatz von E-Fuels

Verbände attackieren Umweltministerin

Das Umweltministerium hat einen Entwurf zur Umsetzung der europäischen Erneuerbare-Energie-Richtlinie in Deutschland vorgelegt. Verbänden reichen die Pläne für strombasierte...


img
Opel Corsa Ultimate

Nobel und vernetzt

Wer bei der Wahl eines neuen Corsa besonders viele Extras wünschte, musste bislang die Versionen Elegance oder GS Line wählen. Ultimate heißt nun das neue Maß der...


img
BVF feiert zehnjähriges Jubiläum

Die wichtigsten Meilensteine

Der Fuhrparkverband hat in den vergangenen zehn Jahren zahlreiche Themen für die Branche angestoßen – und auch schon viel erreicht. Eine Zeitreise.


img
Unfallstatistik unter Corona-Einfluss

Zahl der Verkehrstoten auf Tiefststand

Die Corona-Pandemie beeinflusst auch das Verkehrsunfallgeschehen: Seit der Wiedervereinigung hat es nicht mehr so wenig Tote auf deutschen Straßen gegeben.