suchen
Digitales Wartungsmanagement

Alphabet kooperiert mit ControlExpert

1180px 664px
Alphabet digitalisiert mit ControlExpert den Schaden- und Wartungsmanagementprozess.
©

Der Business Mobility-Anbieter setzt beim Wartungsmanagement ab sofort auf die webbasierte Kommunikationsplattform "PostMaster".

Die Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH will das Wartungsmanagement für ihre Kunden und Partner vereinfachen. Dazu baut der Business Mobility-Anbieter ab sofort auf die Kommunikationsplattform "PostMaster" des Branchendienstleisters ControlExpert. Über die webbasierte Plattform kann der gesamte Prozess – von der Reparaturkosten-Anfrage bis hin zum Rechnungsausgleich – digital durchgeführt werden.

Kommunikation und Abwicklung würden erheblich erleichtert und beschleunigt, erklärte Christoph Wibbeke, Leiter Operations Alphabet Deutschland. Die Kunden würden auch von der Ausweitung des Servicepartner-Netzes, bestehend aus Herstellerwerkstätten, profitieren. Wibbeke: "Zudem können wir mittels unserer Nutzer-App AlphaGuide zusätzliche relevante Prozesse abbilden. Über die in der App hinterlegte digitale Servicekarte kann beispielsweise die Authentifizierung der Fahrer in den Werkstätten erfolgen."

Philipp Haac, Leiter Leasing bei ControlExpert, ergänzte: "Alphabet profitiert von automatisierten Abläufen, und die Werkstatt erfreut sich an schnellen, verbindlichen Reparaturfreigaben und der schnellen Zahlung. Besonders freut mich, dass wir für Alphabet sowohl den Schaden- als auch den Wartungsmanagementprozess mit PostMaster erfolgreich digitalisieren konnten." (red)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Alphabet:




Autoflotte Flottenlösung

Alphabet Deutschland

Lilienthalallee 26
80939 München

Tel: +49-(0)89/99822-0
Fax: +49-(0)89/99823-0

E-Mail: www.alphabet.de/kontakt
Web: www.alphabet.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Neue Bundesregierung

Was Autofahrer jetzt erwartet

Kein Tempolimit, kein Verbrenner-Ausstiegsdatum, aber auch kein E-Fuels-Bekenntnis. Die Auto-Pläne der neuen Bundesregierung bieten wenig Revolutionäres.


img
Mehr als die Hälfte weltweit

Zulassungsverbote für Autos mit Verbrennungsmotor

Mit der Weltklimakonferenz in Glasgow wächst die Zahl der Staaten, die ein Zulassungsverbot von konventionell angetriebenen Autos wollen. Gemeinsam stehen sie für...


img
Weniger Unfälle

Vimcar integriert Analyse des Fahrverhaltens

Der Connected-Car-Spezialist Vimcar erweitert das Angebot für seine Software-Suite Vimcar Fleet um ein weiteres Modul. Künftig können Fuhrparkmanager auch eine Fahrverhaltensanalyse...


img
Pirelli-Kalender feiert Comeback

Starke Persönlichkeiten auf Tour

Wegen der Corona-Pandemie erschien er 2021 nicht, jetzt ist der Pirelli-Kalender zurück. Das große Thema der neuen Ausgabe: Musik.


img
Neues Elektro-SUV von Mercedes

Bestellstart für EQB

Nach dem EQA erweitert Mercedes mit dem EQB sein Angebot an elektrischen Kompakt-SUV. Jetzt gibt es erste Preise.