suchen
Digitalisierung

Alphabet erweitert Nutzer-App

1180px 664px
Komfortabel und nachhaltig: Die Servicekarte ist jetzt in der AlphaGuide-App von Alphabet integriert.
©

Ab November können Dienstwagenfahrer eine digitale Version der Servicekarte in der "AlphaGuide"-App abrufen.

Digital statt Plastik: Die Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH integriert die Servicekarte in ihre Nutzer-App "AlphaGuide". Ab November könne jeder Fahrer die digitale Version, die mittels eines QR-Codes oder durch eine manuelle Eingabe in der Anwendung hinterlegt wird, abrufen, teilte der Mobilitätsanbieter in München mit. Sie könne als Legitimation in Werkstätten vorgezeigt und bei Bedarf per E-Mail versendet werden. Alle Informationen, die bislang auf der Servicekarte aus Plastik zu finden waren, würden ebenfalls hinterlegt, hieß es.

Alphabet sieht die Digitalisierung als innovativen Schritt zu mehr Nachhaltigkeit. Damit spare man die Produktion von Kunststoff-Materialien für bis zu 50.000 Karten jährlich ein, so das Unternehmen. Zudem werde mit der stetigen Weiterentwicklung der AlphaGuide App zusätzliches Potenzial für die Vernetzung verschiedenster Services in der Unternehmensmobilität geschaffen.

"Die Erweiterung unserer Nutzer-App AlphaGuide um die digitale Servicekarte ist ein weiteres, wichtiges Zeichen und eine Bestätigung dafür, dass wir aktiv Veränderungen auf dem Markt gestalten", sagte Susan Käppeler, Leiterin Vertrieb und Marketing der Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH. (AF)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Alphabet:




Autoflotte Flottenlösung

Alphabet Deutschland

Lilienthalallee 26
80939 München

Tel: +49-(0)89/99822-0
Fax: +49-(0)89/99823-0

E-Mail: www.alphabet.de/kontakt
Web: www.alphabet.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Erste Probefahrt im neuen VW-Transporter

Caddy cool

VW Nutzfahrzeuge schickt Ende des Jahres die Neuauflage des Caddy an den Start. Die fünfte Generation basiert auf der MQB-Plattform des Golf 8. Dies macht den kleinen...


img
Leaseplan Mobilitätsmonitor

Datenschutz steht ganz oben

Die Vernetzung moderner Fahrzeuge verändert auch die Themen, die Autofahrer heute bewegen. So hat der Schutz von Fahrzeug- und persönlichen Daten für viele in Deutschland...


img
Chaos um StVO

Neue Raser-Regeln bundesweit außer Vollzug

Wegen eines Formfehlers werden neue Raser-Regeln vorerst nicht geahndet. Bund und Länder müssen nun klären, wie es mit der neuen Straßenverkehrsordnung weitergeht...


img
Cupra el-Born kommt 2021

Stark-Stromer

Cupra ist die emotionale Marke im VW-Konzern. Diese soll Fahrspaß auch im E-Zeitalter vermitteln. Zumindest das erste rein elektrische Serienmodell, der El-Born,...


img
Renault Master Z.E.

Auch als Fahrgestell elektrisch

Neben Kastenwagen und Plattform-Fahrgestell ist der Renault Master Z.E. nun auch als normales Fahrgestell für Aufbauhersteller zu haben.