suchen
DriveNow

Sprit-Abrechnung über das Smartphone

1180px 664px
DriveNow und Total starten eine digitale Tankkarte.
©

Ab Juni gibt es bei DriveNow in Berlin die "digitale Tankkarte". In Kooperation mit Total ist das Bezahlen der Tankrechnung direkt aus dem Auto heraus möglich.

DriveNow startet eine digitale Tankkarte. Wie das Carsharing Joint Venture von BMW und Sixt am Donnerstag mitteilte, sollen Kunden in Zukunft die Tankrechnung direkt aus dem Auto heraus bezahlen können. Der Tankstellenbetreiber Total bietet als erste Gesellschaft eine digitale Bezahlfunktion mit direkter Kommunikation zwischen dem Auto des Tankkunden und dem Kassensystem.

Dadurch entfällt die Bezahlung mit der klassischen Tankkarte, die derzeit noch in allen Mietfahrzeugen vorhanden ist. Die Benzinkosten übernimmt DriveNow weiterhin für seine Kunden. Ab Juni steht das neue System, das seit mehreren Monaten in Berlin getestet wird, an rund 30 Total-Stationen in der Bundeshauptstadt zur Verfügung. Noch in diesem Jahr sollen weitere Städte folgen.

Mit der "digitalen Tankkarte" erkennt das Fahrzeug über das Navigationssystem seinen Standort an der Tankstelle. Nach dem Motorstopp startet der Fahrer über ein Dialogfenster im Fahrzeugdisplay den Tankvorgang. Wie gewohnt betankt er das Fahrzeug und gibt anschließend – wieder über die Systemsteuerung im Auto – die Nummer der Zapfsäule ein. Die Abrechnung erfolgt dann automatisch zwischen Fahrzeug und Kassensystem.

"Mit der Digitalisierung unserer klassischen Tankkarte können wir völlig neue Mobilitätsangebote für unsere Kunden kreieren", sagte Hans-Christian Gützkow, Geschäftsführer der Total Deutschland GmbH. "Die automatisierte Kommunikation zwischen Tankstelle und Fahrzeug eröffnet viele weitere Möglichkeiten für den Dialog mit unseren Kunden außerhalb des Tankstellenshops." Das Unternehmen rüstet bis Juni zunächst rund 30 Berliner Tankstellen mit einer neuen Variante seines Kassensystems aus. Im nächsten Schritt folgen bis Ende des Jahres alle weiteren Tankstellen in den deutschen DriveNow-Städten Hamburg, München, Köln und Düsseldorf und schließlich das gesamte Total-Netz. (se)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Tankkarten:




Autoflotte Flottenlösung

TOTAL Deutschland GmbH - Tankkarten

Jean-Monnet-Straße 2
10557 Berlin

Tel: 030 2027 8722
Fax: 030 2027 6785

E-Mail: card.services@total.de
Web: www.totalcards.de

Autoflotte Flottenlösung

BMW Group Vertrieb BMW und Direktgeschäft Vertrieb an Großkunden

Lilienthalallee 26
80939 München

Tel: +49 89/1250-16040
Fax: +49 89/1250-16041

E-Mail: grosskunden@bmw.de
Web: www.bmw.de/grosskunden

Autoflotte Flottenlösung

Sixt GmbH & Co. Autovermietung KG

Zugspitzstr. 1
82049 Pullach

Tel: +49(0)89-7 44 44-0
Fax: +49(0)89-7 44 44-8 6666

E-Mail: reservierung@sixt.de
Web: www.sixt.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Ford-Vans starten als Hybrid

Elektrifizierung für S-Max und Galaxy

Die großen Ford-Vans sollen durch Elektrifizierung sparsamer werden. Einen Kabelanschluss wird es aber nicht geben.


img
Personalwechsel

Neuer Deutschlandchef für Opel

Andreas Marx löst im Februar Ulrich Selzer ab, der eine strategische Aufgabe bei der Internationalisierung der Marke übernimmt. In der Folge kommt es zu einem großen...


img
Ionity mit neuem Preismodell

Strom an Autobahnen wird teuer

Bislang hat Ionity an seinen Schnellladesäulen pauschal acht Euro pro Ladung verlangt. Künftig kann das Tanken von Strom dort ein Vielfaches kosten.


img
Experte

Kommunen werden Mobilitätsangebote in Europa dominieren

Ridesharing, Ridehailing, Carsharing, autonomes Fahren: Die Mobilitätswelt ist im Wandel. Doch wo passt welches Konzept am besten? Und wie gehen die Städte damit...


img
Fachforum

Internationale Flottenbranche trifft sich auf Genfer Autosalon

Premiere beim Genfer Autosalon: Im Rahmen der Automesse wird am 4. März erstmals das International Fleet Meeting Geneva stattfinden. Eine Get-Together-Plattform...