suchen
E-Auto-Prämie

Zahl der Anträge sechsstellig

1180px 664px
Mehr als 100.000 Anträge auf Umweltbonus sind bislang beim BAFA eingegangen.
©

Die Elektroautoprämie bleibt unter den Erwartungen. Immerhin ist nun rund ein Viertel der möglichen Anträge gestellt.

Die Anträge auf die Elektroauto-Prämie haben die Marke von 100.000 übertroffen. Kurz vor dem Auslaufen des sogenannten "Umweltbonus" meldet das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) 103.079 eingegangene Anträge. Davon entfallen 67.014 auf reine E-Autos, weitere 36.014 auf Plug-in-Hybride und 51 auf Brennstoffzellenfahrzeuge.

Nach dem Antragsrekord im Januar ist die Zahl der Anträge für E-Autos wieder gesunken. Bewarben sich zum Jahresstart noch 6.147 Kunden für den Kaufzuschuss, waren es zuletzt 4.012.

Die im Sommer 2016 gestartete Förderung läuft planmäßig im Juni aus. Die insgesamt zur Verfügung gestellten 1,2 Milliarden Euro werden dann wohl nicht ausgeschöpft sein. Das Geld hätte für die Förderung von 300.000 bis 400.000 Fahrzeugen ausgereicht. Ob das Programm vor diesem Hintergrund verlängert wird, ist noch nicht entschieden. Vertreter von Politik und Autobranche haben sich aber bereits dafür ausgesprochen. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema E-Auto-Prämie:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Citroën Berlingo

Gut gesichert, praktisch verstaut

Damit die Ladung im kleinen Stadtlieferwagen Berlingo ordentlich gesichert werden kann, bietet Citroën nun spezielle Ausbaulösungen an.


img
Notbremssysteme im Test

Mit Luft nach oben

Zunehmend mehr Autos bieten Kollisionsverhinderer, die auch beim Rückwärtsfahren vor Zusammenstößen schützen. Allerdings arbeiten diese oft nicht ganz so zuverlässig,...


img
Autoflotte Fuhrparktag in Wolfsburg

Unter Strom

Beim ersten Autoflotte Fuhrparktag des Jahres 2019 drehte sich alles um Elektromobilität. In fünf Themenblöcke unterteilt ging es um Autos, Finanzdienstleistungen,...


img
Hardware-Nachrüstung

Scheuer hat Zweifel

Laut Bundesverkehrsminister liegt noch kein einziger Antrag für Hardware-Nachrüstung von Diesel-Pkw seitens der Hersteller vor. Er sei gespannt, ob die Firmen bis...


img
Diesel-Abgaswerte

Manipulationsverdacht bei weiteren Daimler-Modellen

Einem Medienbericht zufolge könnten beim Autobauer deutlich mehr Fahrzeuge bei Diesel-Abgaswerten manipuliert worden als ursprünglich angenommen. Das KBA prüft den...