suchen
E-Transporter

Amazon kauft 1.800 Fahrzeuge von Daimler

8
1180px 664px
Die Bestellung von Amazon bei Daimler umfasst auch rund 1.200 E-Sprinter.
©

Der Onlinehändler stockt seine Lieferflotte mit Elektro-Transportern von Daimler auf. Für den Autobauer ist es bislang die größte Bestellung von Elektrofahrzeugen.

Der weltgrößte Onlinehändler Amazon rüstet seine Lieferflotte in Europa mit 1.800 Elektro-Transportern von Daimler auf. Die Fahrzeuge sollen noch bis Jahresende auf die Straße kommen, betonte Amazon-Chef Jeff Bezos in einer Mitteilung am Freitag. Für Mercedes-Benz Vans sei es die bisher größte Bestellung von Elektrofahrzeugen. Amazon hatte im vergangenen Jahr bereits angekündigt, 100.000 Elektro-Lieferwagen beim Start-up Rivian kaufen zu wollen. Die Firma ist allerdings erst dabei, die Produktion aufzubauen.

Zu der Bestellung bei Daimler gehören 1.200 Fahrzeuge vom neuen Typ E-Sprinter sowie 600 mittelgroße Elektro-Vans vom Typ E-Vito. Zum Kaufpreis machten die Unternehmen keine Angaben. Der Autobauer beteiligt sich zudem an Amazons Projekt "Climate Pledge". Alle teilnehmenden Unternehmen verpflichten sich demnach, bis 2040 CO2-neutral zu sein.

Der US-Versandriese setzt etwa mit Amazon Fresh unter anderem in Deutschland schon seit Längerem auf Lieferungen in Eigenregie statt mit Postdiensten. In der Corona-Krise zählt der Konzern mit seinen Lieferdiensten zu den großen Profiteuren. (dpa)

 

Bildergalerie




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Amazon:




Autoflotte Flottenlösung

Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH

Siemensstraße 7
70469 Stuttgart

Tel: +49 711 17 39012

E-Mail: connect-business@daimler.com
Web: www.connect-business.net


Fotos & Videos zum Thema Amazon

img

Shy-Tech im Auto


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Podcast Autotelefon

Citroen Ami meets Mercedes-Benz S-Klasse

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...


img
Opel Corsa Ultimate

Nobel und vernetzt

Wer bei der Wahl eines neuen Corsa besonders viele Extras wünschte, musste bislang die Versionen Elegance oder GS Line wählen. Ultimate heißt nun das neue Maß der...


img
BVF feiert zehnjähriges Jubiläum

Die wichtigsten Meilensteine

Der Fuhrparkverband hat in den vergangenen zehn Jahren zahlreiche Themen für die Branche angestoßen – und auch schon viel erreicht. Eine Zeitreise.


img
Unfallstatistik unter Corona-Einfluss

Zahl der Verkehrstoten auf Tiefststand

Die Corona-Pandemie beeinflusst auch das Verkehrsunfallgeschehen: Seit der Wiedervereinigung hat es nicht mehr so wenig Tote auf deutschen Straßen gegeben.


img
2019

Weniger Verkehrssünder registriert

Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Verkehrssünder im Vergleich zu 2018 etwas rückläufig. Das häufigste Delikt war Geschwindigkeitsüberschreitung.