suchen
Elektro-Strategie

Volvo will E-Motoren selbst bauen

1180px 664px
Volvo steigt in den E-Motorenbau ein.
©

Volvo baut seine Antriebspalette auf Elektro-Mobilität um. Und auch die Produktion zieht mit.

Der schwedische Autohersteller Volvo will die Elektromotoren für seine Pkw-Modelle künftig selbst bauen. Dafür investiert das Unternehmen umgerechnet rund 68 Millionen Euro in den Umbau seines Motorenwerks im schwedischen Skövde. Entwickelt werden sollen die elektrischen Maschinen in Göteborg und in Shanghai.

Bislang kommen die E-Motoren für die elektrifizierten Modelle der Schweden vom Zulieferer Valeo Siemens und werden in China montiert. Die Montage soll nun mittelfristig in Schweden erfolgen, Mitte des Jahrzehnts will Volvo dort dann komplett eigene Aggregate bauen.

Der mittlerweile in chinesischem Besitz befindliche Autohersteller plant, bis 2025 die Hälfte aller Neuwagen vollelektrisch zu verkaufen, die andere Hälfte soll aus Hybridfahrzeugen bestehen. Parallel sollen die CO2-Emissionen der Fahrzeuge über den gesamten Lebenszyklus um 40 Prozent gegenüber dem Stand von 2018 sinken, bis 2040 will das Unternehmen komplett  klimaneutral werden. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektromobilität:





Fotos & Videos zum Thema Elektromobilität

img

Kia EV6 GT / GT-Line

img

Elektrotransporter (Klasse L7e)

img

Fahrbericht MG ZS EV

img

MG5 Electric

img

Audi Q4 e-tron

img

Ford Mustang Mach-E


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Branchenverband

VMF mit neuem Webauftritt

In den vergangenen drei Jahren hat sich nicht nur der Mobilitätsmarkt mit hohem Tempo weiterentwickelt, sondern auch der VMF. Das wird jetzt auch im Internet sichtbar.


img
BGH

VW muss Diesel-Klägern Finanzierungskosten erstatten

Seit dem ersten Karlsruher Urteil zum Abgas-Skandal steht fest: Betroffene können in vielen Fällen ihr Auto zurückgeben, müssen sich auf den Kaufpreis aber die Nutzung...


img
GMC Hummer EV SUV

Kleiner Riese

Über fünf Meter lang, über 800 PS stark – was nach einem eigentlich überdimensionierten Auto klingt, ist in Wirklichkeit die kleine Ausführung des neuen Hummer.


img
Auto-Abo

Zeit für Neues?

Flexibel bleiben. Ein Gebot der Stunde. Abonnements ohne lange Laufzeiten und mit Wechselmöglichkeiten versprechen dieses Credo. Auto-Abos liegen im Trend und kommen...


img
Flottengeschäft

Continental bündelt Reifen-Serviceportfolio in Europa

Das komplette Reifenmanagement, künftig unter dem Dach "Conti360° Solutions" zusammengefasst, soll Kunden aus der Transportbranche bei Digitalisierung und Nachhaltigkeit...