suchen
Elektro-SUV von Ford

Reichlich Reichweite

1180px 664px
Das Design des kommenden Ford-Stromers ist vom Ford Mustang inspiriert.
©

2020 will Ford ein E-SUV mit Mustang-Flair auf den Markt bringen. Jetzt wurde schon mal die Reichweite verraten, und die klingt überzeugend.

Unter dem Projektnamen "Mach 1" hat Ford 2018 ein batterieelektrisches SUV angekündigt und zudem ein erstes Teaserbild der Heckpartie veröffentlicht, welches ein vom Mustang inspiriertes Leuchtendesign andeutet. Jetzt hat der US-Autobauer ein weiteres Detailhäppchen verraten: Demnach soll der bereits für 2020 angekündigte Stromer bis zu 600 Kilometer Reichweite bieten.

Der "Mach 1" ist Teil einer größeren E-Offensive von Ford. Unter anderem sind für Europa mehrere Plug-in-Hybride mit einer elektrischen Reichweite um 50 Kilometer sowie ein batterieelektrischer Transit geplant. Darüber hinaus soll im Rahmen einer Kooperation mit VW mindestens ein Ford-Modell auf Basis der Elektrofahrzeugarchitektur MEB entstehen, welches allerdings erst 2023 in Europa auf den Markt kommen wird. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektroauto:





Fotos & Videos zum Thema Elektroauto

img

Toyota LQ Concept

img

Porsche Taycan 4S

img

Canoo

img

VW e-Up (2020)

img

Byton M-Byte (Serienmodell)

img

Mercedes-Benz Vision EQS Concept


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
PS-Team

Niederlassung Polen auf Wachstumskurs

Im Sommer eröffnete der Prozessdienstleister PS-Team eine Niederlassung in Polen. Die Nachfrage nach den Dienstleistungen und Services wächst rasch.


img
Zukäufe

DKV stärkt Serviceportfolio

Der Mobilitätsdienstleister hat die niederländischen Anbieter Alfa Transport Services und Alfa Commercial Finance gekauft. Damit sollen die Geschäftsbereiche Mehrwertsteuerrückerstattung...


img
BMW 2er Gran Coupé

Der CLA aus München

Mit dem CLA hat Mercedes der Stufenhecklimousine einen Schuss Coolness verpasst. Nun zieht BMW mit dem 2er Gran Coupé nach.


img
Greenpeace-Protestaktion

"SUV" statt "CSU"

An der CSU-Parteizentrale in München hat eine Protestaktion von Greenpeace für mehr Klimaschutz geworben. Die Umweltschutzorganisation änderte kurzerhand das Parteikürzel...


img
TÜV-Verband

Kein Ausleihen von E-Scootern bei Glätte

Um Unfälle künftig zu vermeiden, sollten Anbieter von E-Scootern ihre Fahrzeuge bei "starker Glätte" sperren, fordert der TÜV-Verband. Außerdem wären Helme für die...