suchen
Elektroauto-Studie

Blick in die Mitsubishi-Zukunft

1180px 664px
Mitsubishi hat ein erstes Bild seiner diesjährigen Tokio-Studie veröffentlicht.
©

Mitsubishi zeigt auf der Tokyo Motor Show eine neue Studie namens "E-Evolution". Das elektrische SUV-Coupé steht für eine neue Ausrichtung der Marke.

Mitsubishi stellt auf der Tokyo Motor Show (28. Oktober bis 5. November) das Konzeptfahrzeug E-Evolution vor. Das SUV-Coupé mit rein elektrischem Allradantrieb soll den Aufbruch in eine "nachhaltigere und wachstumsorientierte Zukunft" als neuer Partner der Renault-Nissan-Allianz markieren. Die Japaner bezeichnen das E-Evolution Concept als "Flaggschiff", eine entsprechende Serienversion könnte in einigen Jahren das neue Topmodell der Marke werden.

Auf einem ersten Foto lassen sich einige Designdetails der Studie erkennen. Auffällig ist ein nach hinten stark abfallendes Heck mit markanten LED-Rückleuchten. Zudem verzichtet der E-Evolution auf Türgriffe und Rückspiegel. Letztere wurden durch kleine Kameras ersetzt. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektroauto:




Autoflotte Flottenlösung

MMD Automobile GmbH

Stahlstraße 42-44
65428 Rüsselsheim am Main

Tel: +49 (0) 6142 - 9204 - 0
Fax: +49 (0) 6142 - 9204 - 275

E-Mail: fleet@mitsubishi-motors.de
Web: www.mitsubishi-flotte.de


Fotos & Videos zum Thema Elektroauto

img

Smart-Mobil EU-Live

img

BMW i3s (2018)

img

Redspace

img

VW Moia Elektrobus

img

BMW i8 Roadster

img

Tesla Roadster 2.0


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrbericht Audi RS4 Avant

Aus Tradition schnell

Mit dem Topmodell der A4-Baureihe erinnert Audi Sport wieder stärker an die Urahnen des Mittelklasse-Modells. Und doch nimmt der RS4 Avant Rücksicht darauf, dass...


img
Digitale Flottenlösungen

Kroschke startet Innovationsinkubator

Die Unternehmensgruppe treibt seit Jahren die Digitalisierung in der Kfz-Branche voran. Jetzt soll der neue Ableger "Kroschke Digital" für weitere Innovationen im...


img
EU-Projekt baut Smart-Mobil

Schmalspurlösung

Wie soll die Mobilität der Zukunft aussehen? Ein von der EU geförderter interdisziplinärer Think-Tank namens EU-Live hat jetzt eine Lösung vorgestellt: ein Zwei-Personen-Hybrid-Kabinenroller.


img
"Diskriminierung"

Auch Niederlande klagen gegen deutsche Pkw-Maut

Österreich hat bereits eine Klage gegen die Einführung einer Maut in Deutschland eingereicht. Unterstützung kommt jetzt aus den Niederlanden.


img
Rückruf

Unzulässige Abschalteinrichtung bei VW Touareg

Das KBA hat einen Rückruf beim großen VW-Geländewagen wegen unzulässiger Abgastechnik veranlasst. Betroffen sind Fahrzeuge mit 3.0 Liter-Diesel und Euro 6-Norm....