suchen
Euro-NCAP-Crashtest

Sinkende Sterne

1180px 664px
Der Fiat Punto erhielt beim aktuellen EuroNCAP-Test Null Punkte.
©

Beim jüngsten Euro-NCAP-Crashtest wurden nicht nur sieben neue, sondern auch einige aufgefrischte Autos überprüft. Ein Fahrzeug schnitt dabei besonders schlecht ab.

Fünf Mal fünf Sterne: So lautet das Urteil des neuesten Euro-NCAP-Crashtests, bei dem es für die neuen Modelle Hyundai Kona, Kia Stinger, BMW 6er und Jaguar F-Pace jeweils die Maximalpunktzahl gab. Auch der nach einem Facelift erneut getestete Toyota Yaris darf sich über die höchste Ausbeute freuen. Für den Dacia Duster und den MG ZS gab es jeweils drei Sterne. Beim Kia Stonic vergaben die Prüfer für das Standardmodell drei und für die Version mit optionaler Sicherheitstechnik fünf Sterne.

Neben dem Yaris wurden auch sieben weitere Fahrzeuge überprüft, die in letzter Zeit ein Facelift erfahren haben. Dabei ging es für den Toyota Aygo, die Alfa Romeo Giulietta, den Ford C-Max und Grand C-Max, den Opel Karl sowie für den DS 3 von fünf auf drei Sterne herab. Als Grund dafür gibt die Prüforganisation die rasend schnelle Entwicklung im Bereich der Sicherheitstechnik in Autos an, welche die Prüfkriterien und Mindestanforderungen immer weiter nach oben verschieben.

An dieser Tatsache scheiterte letztendlich auch der seit 2005 nahezu unverändert produzierte Fiat Punto. Da der kleine Italiener in den Bereichen Fahrassistenten und Unfallvermeidung komplett durchfiel, blieb den Prüfern nichts anderes üblich, den Punto mit null Sternen abzustrafen. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema EuroNCAP:




Autoflotte Flottenlösung

BMW Group BMW & MINI Vertrieb an Flottenkunden

Heidemannstr. 164
80788 München

Tel: +49 89/1250-16040
Fax: +49 89/1250-16041

E-Mail: flottenkunden@bmw.de
Web: www.bmw.de/flottenkunden

Autoflotte Flottenlösung

Toyota Geschäftskunden Service

Postfach
50420 Köln

Tel: +49 (0) 2234 102 2110

E-Mail: kontakt@toyota-geschaeftskundenservice.de
Web: www.toyota-fleet.de

Autoflotte Flottenlösung

Opel Automobile GmbH Firmenkundencenter


Tel: 0180 5 8010 (0,14 €/Min aus dem dt. Festnetz; Mobilfunkhöchstpreis 0,42 €/Min)
Fax: 0180 5 8011 (0,14 €/Min)

E-Mail: info@opel-firmenkundencenter.de
Web: www.flottenloesungen.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Winterreifentest 2018

Klare Gewinner, klare Verlierer

Folgt man den Ergebnissen des neuen Winterreifentests des ADAC, müssen gute Reifen teuer sein. Doch im Umkehrschluss sind nicht alle teuren Reifen auch gut.


img
CO2-Grenzwerte

Merkel will Autoindustrie nicht überfordern

Die Bundeskanzlerin will die Autobauer bei den von der EU geplanten neuen CO2-Grenzwerte nicht überfordern. Ansonsten bestehe die Gefahr, "dass wir die Autoindustrie...


img
Sprachassistent

Alexa fürs Auto

Wer zu Hause Alexa nutzt, muss sich im Auto künftig nicht mehr umstellen. Auch dort zieht die Sprachassistentin ein.


img
Bilanz der Sommerstaus

Weniger Stillstand

Traditionell ist Ende Juli, Anfang August die heiße Phase des Sommerreiseverkehrs. In diesem Jahr blieb das Chaos auf den Straßen aber offenbar aus.


img
Peugeot-Hybridmodelle

Allradantrieb und bis zu 300 PS

Peugeot führt den Hybridantrieb gleich in zwei Varianten ein: mit viel Leistung und mit noch mehr Leistung.