suchen
Euro-NCAPCrashtest

Sieben mal fünf

1180px 664px
Der Mazda3 hat im Crashtest überzeugt.
©

Sterne-Regen in der neuesten Euro-NCAP-Testrunde: Gleich sieben Modelle erhalten die Himmelskörper-Höchstwertung.

Ob klein oder groß, SUV oder Limousine, elektrisch oder konventionell – sichere Autos gibt es in jeder Klasse und Dimension. Beim Crashtest der Sicherheitsorganisation EuroNCAP haben jetzt alle sieben aktuell geprüften Modelle die Bestwertung von fünf Sternen erhalten. Unter den Kandidaten findet sich mit dem Audi e-tron ein elektrisches SUV, dazu kommen die Hybrid-SUV Toyota RAV 4 und Lexus UX sowie der konventionell angetriebene Mini-Crossover VW T-Cross. Auch der Kleinwagen Renault Clio sowie die Kompaktlimousinen Toyota Corolla und Mazda3 überzeugten bei Insassen-, Kinder- und Fußgängerschutz sowie bei der Sicherheitsausstattung.

EuroNCAP fasst mit dem Sterne-System die Testergebnisse in mehreren Kategorien übersichtlich zusammen. Fünf Sterne beispielsweise gibt es für guten Aufprallschutz und eine umfassende Ausstattung mit praxisgerechter Unfallvermeidungstechnik. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema EuroNCAP:




Autoflotte Flottenlösung

AUDI AG Verkauf an Großkunden

I/VE-D16
85045 Ingolstadt

Tel: 0841/89-0


Web: www.audi.de/grosskunden

Autoflotte Flottenlösung

Toyota Geschäftskunden Service

Postfach
50420 Köln

Tel: +49 (0) 2234 102 2110

E-Mail: kontakt@toyota-geschaeftskundenservice.de
Web: www.toyota-fleet.de

Autoflotte Flottenlösung

Mazda Motors (Deutschland) GmbH

Hitdorfer Straße 73
51371 Leverkusen

Tel: +49 (0) 2173 / 943-300
Fax: +49 (0) 2173 / 943-496

E-Mail: fleet@mazda.de
Web: www.mazda.de/business



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Mobilitätsstudie

Corona hält E-Auto und Robotaxis nicht auf

Im Zuge der Corona-Krise sparen viele Automobilhersteller auch bei der Forschung. Der Durchbruch neuer Mobilitätsformen kommt trotzdem, sagt eine Unternehmensberatung. 


img
Neuzulassungen im Juni 2019

Erholung bei Flotte und Autovermieter

Der deutsche Automarkt ist noch weit von seiner Normalform entfernt. In Zeiten von Corona ist deshalb die Neuzulassungsentwicklung im Vergleich zum Vormonat spannend.


img
Neue Mercedes S-Klasse

Voll digital

Die großen Innovationen unserer Zeit sind digitaler Art. Kein Wunder, dass Mercedes sein Technik-Flaggschiff vor allem in dieser Hinsicht punkten lässt.


img
Tempoverstoß nach Haushaltsunfall

Blutender Finger kein Notstand

Eine Verletzung am Finger kann zwar stark bluten. Ein echter Notfall, der das Rasen durch die Stadt erlaubt, ist sie aber nicht.


img
Plug-in-Hybride von Volvo

Bis zu 3.000 kWh-Strom kostenlos

Volvo sponsert die Kunden seiner Plug-in-Modelle und übernimmt die Kosten für bis zu 3.000 kWh-Strom. Es gibt aber Einiges zu beachten.