suchen
EuroNCAP-Crahstest

Fünf Sterne für E-Auto

1180px 664px
Tesla schlägt sich im Crashtest gut.
©

E-Autos sind bei einem Unfall so sicher wie konventionelle Pkw, wie der aktuelle EuroNCAP-Crashtest zeigt.

Mit fünf Sternen haben vier neue Pkw-Modelle die aktuelle Runde beim EuroNCAP-Crashtest absolviert. Die Bestwertung gab es für die Elektrolimousine Tesla Model 3, den Kompaktwagen Skoda Scala, den Kompakt-Van Mercedes B-Klasse und das große SUV Mercedes GLE. Alle vier überzeugten bei Insassen-, Kinder- und Fußgängerschutz sowie mit ihrer serienmäßigen Sicherheitsausstattung.

Für die Basisvarianten des Kompaktwagens Kia Ceed und des Mini-SUV DS 3 Crossback reichte es im Ausstattungs-Kapitel nicht zur vollen Punktzahl, was in einem Gesamtergebnis von vier Sternen resultierte. Fünf Sterne gibt es für beide Modelle jedoch, wenn das optionale Sicherheits-Paket gebucht wird. Die Ausstattung nationaler Varianten kann jedoch von den getesteten Ausführungen abweichen. So zählt beim DS in Deutschland beispielsweise der im Test fehlende Notbremsassistent zum Standard. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema EuroNCAP:




Autoflotte Flottenlösung

ŠKODA AUTO Deutschland GmbH

Max-Planck-Straße 3-5
64331 Weiterstadt

Tel: 0800 25 85 855
(Kostenfrei aus dem dt. Festnetz und aus dt. Mobilfunknetzen)
Fax: 0800 25 85 888

E-Mail: BusinessCenter@skoda-auto.de
Web: www.skoda-geschäftskunden.de

Autoflotte Flottenlösung

Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH

Siemensstraße 7
70469 Stuttgart

Tel: +49 711 17 39012

E-Mail: connect-business@daimler.com
Web: www.connect-business.net


Fotos & Videos zum Thema EuroNCAP

img

Polestar 2 EuroNCAP-Crashtest

img

EuroNCAP-Crashtest Cupra Formentor

img

Hyundai Ioniq 5


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
"Riesendurchbruch"

Bund und Länder verschärfen Bußgeldkatalog

Autofahrer sollten sich künftig genau überlegen, ob sie fürs Brötchenholen den Radweg zuparken oder gar beim Stau die Rettungsgasse blockieren – all das wird künftig...


img
Mehrheit für Verbrenner-Verbot

Europas Großstädter wollen es emissionsfrei

Fast zwei Drittel von Metropolen-Bewohnern in Europa wäre für ein Verkaufsverbot für Benziner und Diesel. In Deutschland kann sich aber höchstens eine knappe Mehrheit...


img
Streit um Ersatzwagen

Keine Recherchepflicht bei Ersatzteilmangel

Um Werkstatt-Ersatzwagen gibt es immer wieder Streit zwischen Versicherung und Unfallopfer. Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat nun im Sinne des Geschädigten entschieden.


img
Neuer Mercedes EQS

Elektro-Flaggschiff feiert Premiere

Mercedes bringt sein erstes "echtes" Elektroauto auf den Markt. Als Innovations-Träger stellt es die im gleichen Segment angesiedelte S-Klasse locker in den Schatten.


img
Reifen

Semperit erweitert Angebot

Die österreichische Reifenmarke hat einen neuen Sommer- und einen neuen Ganzjahresreifen in ihr Lieferprogramm aufgenommen. Die Modelle verfügen erstmals über zwei...