suchen
EuroNCAP-Crashtest

Vier Mal fünf Sterne

1180px 664px
Sieht nicht gut aus, ist es aber: Der Honda Jazz hat den Crashtest mit fünf von fünf Sternen absolviert.
©

Zwei neue Modelle und zwei neue Modellvarianten mussten in den Crashtest von EuroNCAP. Alle schnitten glänzend ab.

Mit jeweils fünf Sternen haben der Kleinwagen Honda Jazz und der E-Crossover Mazda MX-30 den Crashtest von EuroNCAP absolviert. Beide Modelle überzeugten bei Insassenschutz, Kindersicherheit und Fußgängerschutz sowie bei der Ausstattung mit Assistenzsystemen.  

Darüber hinaus hat die Sicherheitsorganisation zwei Varianten bereits getesteter Modelle geprüft. Sowohl das auf dem BMW 1er basierende BMW 2er Gran Coupé als auch die neue Elektro-Ausführung der Mercedes V-Klasse erhielten die Höchstwertung von fünf Sternen und zeigten damit das gleiche Sicherheitsniveau wie ihre Schwestermodelle. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema EuroNCAP:




Autoflotte Flottenlösung

Mazda Motors (Deutschland) GmbH

Hitdorfer Straße 73
51371 Leverkusen

Tel: +49 (0) 2173 / 943-300
Fax: +49 (0) 2173 / 943-496

E-Mail: fleet@mazda.de
Web: www.mazda.de/business

Autoflotte Flottenlösung

BMW Group Vertrieb BMW und Direktgeschäft Vertrieb an Großkunden

Lilienthalallee 26
80939 München

Tel: +49 89/1250-16040
Fax: +49 89/1250-16041

E-Mail: grosskunden@bmw.de
Web: www.bmw.de/grosskunden

Autoflotte Flottenlösung

Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH

Siemensstraße 7
70469 Stuttgart

Tel: +49 711 17 39012

E-Mail: connect-business@daimler.com
Web: www.connect-business.net



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Sixt Leasing

Startschuss für Flottenkunden-App

Von den Vertragsdaten über Schadenmeldungen bis hin zur Werkstattsuche: Die neue Sixt Leasing-App soll Dienstwagenfahrern das Leben leichter machen.


img
Emissionsvorgaben

Neuwagen stoßen deutlich weniger CO2 aus

Die verschärften CO2-Vorgaben zeigen Wirkung: Die Autohersteller haben ihren CO2-Ausstoß hierzulande im vergangenen Jahr merklich reduziert.


img
Versicherer

E-Autos nur in Ausnahmen an normalen Steckdosen laden

Übliche Schutzkontaktsteckdosen sind nicht für eine höhere Dauerbelastung, wie beim Laden von Elektroautos, ausgelegt. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft...


img
Citroën e-Berlingo

Der Dritte im elektrischen Bunde

Auch der elektrische Citroën Berlingo nutzt die bekannte Technik des PSA-Konzern. Bis er auf den Markt kommt, dauert es aber noch ein wenig.


img
E-Autos

Aufgestockte Förderprämie sorgt für Rekordzahlen

Mit mehr als 650 Millionen Euro hat der Staat im vergangenen Jahr den Kauf von Elektroautos subventioniert. Richtigen Schwung brachte aber erst die Aufstockung der...