suchen
Fahrzeugbestand in Europa

Mehr als eine Viertelmilliarde Autos

1180px 664px
Die Straßen in Europa verstopfen zusehends.
©

Europas Autoflotte wächst und wächst. Während in Deutschland die meisten Pkw zugelassen sind, kommt der Lkw-Primus aus dem Osten.

In Europa sind immer mehr Autos auf der Straße. Die Pkw-Flotte in der EU wuchs in den vergangenen fünf Jahren um 4,5 Prozent auf 252 Millionen Fahrzeuge, wie aus einer Statistik des Herstellerverbandes ACEA hervor geht. In absoluten Zahlen bedeutet das einen Zuwachs von rund elf Millionen Pkw. Rechnet man Transporter, Lkw und Busse hinzu, beträgt die Zahl der Fahrzeuge rund 290 Millionen; ein Plus von 4,3 Prozent.

Die größte Pkw-Flotte innerhalb der EU hat Deutschland mit rund 45 Millionen Autos. Mit einem Durchschnittsalter von neun Jahren sind die Fahrzeuge im europäischen Vergleich relativ jung, der EU-Schnitt liegt bei 10,7 Jahren. Die neuesten Autos fahren die Luxemburger (6,2 Jahre), die ältesten die Litauer (16,7 Jahre). Die höchste Pkw-Dichte hat Italien mit 661 Autos pro 1.000 Einwohner, Rumänien bildet mit 261 Fahrzeugen das Schlusslicht. In Deutschland kommen 548 Autos auf 1.000 Einwohner.

Über die größte Lkw-Flotte verfügt dagegen Polen. 980.000 Nutzfahrzeuge mit mehr als 3,5 Tonnen sind dort zugelassen. Deutschland kommt auf 903.000 Einheiten, die im Schnitt acht Jahre alt sind. In Polen ist das Durchschnittsalter mit 16,7 Jahren mehr als doppelt so hoch. Die ältesten Lkw sind in Griechenland unterwegs: 18,7 Jahre ist dort der Durchschnittswert. Die jüngsten gibt es in Frankreich (7,5 Jahre). (sp-x)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Fahrzeugbestand:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Podcast Autotelefon

Citroen Ami meets Mercedes-Benz S-Klasse

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...


img
Opel Corsa Ultimate

Nobel und vernetzt

Wer bei der Wahl eines neuen Corsa besonders viele Extras wünschte, musste bislang die Versionen Elegance oder GS Line wählen. Ultimate heißt nun das neue Maß der...


img
BVF feiert zehnjähriges Jubiläum

Die wichtigsten Meilensteine

Der Fuhrparkverband hat in den vergangenen zehn Jahren zahlreiche Themen für die Branche angestoßen – und auch schon viel erreicht. Eine Zeitreise.


img
Unfallstatistik unter Corona-Einfluss

Zahl der Verkehrstoten auf Tiefststand

Die Corona-Pandemie beeinflusst auch das Verkehrsunfallgeschehen: Seit der Wiedervereinigung hat es nicht mehr so wenig Tote auf deutschen Straßen gegeben.


img
2019

Weniger Verkehrssünder registriert

Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Verkehrssünder im Vergleich zu 2018 etwas rückläufig. Das häufigste Delikt war Geschwindigkeitsüberschreitung.