suchen
Fahrzeugeinrichtung

Sortimo rüstet Schornsteinfeger aus

1180px 664px
Sortimo bietet branchengerechte Sonderlösungen für das Schornsteinfegerhandwerk an.
©

Die Branchenlösung basiert auf der strapazierfähige Produktlinie "Sortimo HD" und bietet neben belastbaren Materialien ein schmutzunempfindliches Design.

Sortimo bietet branchengerechte Sonderlösungen für das Schornsteinfegerhandwerk an. Wie der Fahrzeugeinrichter mitteilte, basiert die Branchenlösung auf der extrem strapazierfähige Produktlinie "Sortimo HD" und bietet neben belastbaren Materialien wie Stahl und Faserverbundwerkstoffen ein schmutzunempfindliches Design.

Die Schornsteinfeger-Lösung besteht aus einem herausnehmbaren Block mit "Sortimo HD"-Schublade und "Prosafe"-Adapterplatten, auf denen die mitgelieferten "L-Boxxen" im Kofferraum und auf der Rückbank befestigt und gesichert werden können. Mess- und Kehrgeräte sind in der Schublade und den Boxen sicher verstaut. Der Block lässt sich durch per Hand zu lösende Schrauben schnell ein- und ausbauen. Die seitlichen Eingriffe erleichtern dabei die Entnahme des Blocks. Mitgelieferte Verzurrgurte mit Klemmschlössern ermöglichen ein einfaches Sichern von zusätzlichem Ladegut.

Im Lieferumfang enthalten ist für die unterschiedlichen Fahrzeugtypen ein "Sobogrip"-Montageboden sowie eine "Sowaflex"-Wandverkleidung. Die Materialien sind kratzbeständig und lassen sich einfach reinigen. Ein besonderer Bonus ist das Originalzubehör, bestehend aus einem Handtuchabroller, einem Abfalleimer sowie einem Seifenspender inklusive Wandhalter.

Erhältlich sind die Schornsteinfeger Branchenlösungen für Fahrzeugmodelle der Hersteller Citroën, Fiat, Mercedes-Benz, Nissan, Opel, Peugeot, Renault und Volkswagen. Bis zum 31. Dezember 2017 kann die Einrichtung zum Vorzugspreis von nur 1.649 Euro zzgl. Mehrwertsteuer bestellt werden. (se)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sortimo:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
German Renewables Award 2020

GP Joule unter den Preisträgern

"eFarm" gilt als bislang größtes grünes Wasserstoff-Mobilitätsprojekt in Deutschland. Jetzt wurden die Initiatoren für ihr Engagement ausgzeichnet.


img
Unfallstatistik

Mehr Verkehrstote im Juli

Der Corona-Lockdown hat die Zahl der Verkehrstoten schrumpfen lassen. Im Juli gab es allerdings wieder ein Plus.  


img
ID.4

VWs Crossover-Stromer

Kurz nach dem ID.3 surrt der ID.4 in die Flotten. Das Crossover-Mitglied der Stromerfamilie bietet vor allem Platz, Reichweite und wirkliche Neuerungen an virtuellen...


img
BMW M3/M4

Doppelte Nüstern

Der neue BMW M3 ist dem M4 wie aus dem Gesicht geschnitten. Beide Hochleistungsmodelle haben aber noch mehr gemein als die supergroße Niere.


img
Vorfahrt im Parkhaus

Rechts vor links? Oder nicht?

Auf Parkplätzen und in Parkhäusern kann die Rechts-vor-links-Regel gelten. Muss sie aber nicht. Autofahrer müssen genau hinschauen.