suchen
Fahrzeugübergabe

Neue Mazda für Ciloglu-Außendienst

1180px 664px
Die weiße Mazda-Flotte der Ciloglu Handels GmbH in Gärtringen
©

Für das Großhandelsunternehmen aus Gärtringen sind ab sofort 32 Firmenwagen der Typen Mazda3 und Mazda6 europweit im Einsatz.

Das Böblinger Mazda-Autohaus Wankmüller hat jüngst 32 Fahrzeuge der japanischen Automarke an die Ciloglu Handels GmbH in Gärtringen ausgeliefert. Der Großauftrag umfasst nach Angaben des Importeurs 26 kompakte Mazda3 und sechs Limousinen vom Typ Mazda6. Sie sind ab sofort europaweit für das Großhandelsunternehmen aus der Lebensmittelbranche unterwegs.

Die komplette Mazda-Flotte ist in weißer Lackierung zum neuen Großkunden gerollt. Den Antrieb übernehmen Dieselmotoren mit 1,8 Liter und 2,2 Liter Hubraum. Beim Dreier setzt Ciloglu auf das Basismodell, das serienmäßig unter anderem über Voll-LED-Scheinwerfer, eine adaptive Geschwindigkeitsregelanlage, ein Head-upDisplay sowie Smartphone-Integration verfügt. Für die Teamleiter reserviert sind die Sechser-Modelle in der hochwertigen "Exclusive"-Ausführung.

"Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit und wünsche dem Ciloglu Team allzeit gute Fahrt", sagte Autohaus-Chef Martin Wankmüller. Dies sei ein großer Vertrauensbeweis für die Marke Mazda. Der Kontakt zur Ciloglu sei über die Bekanntschaft des Verkaufsberaters Sükrü Coskun mit Geschäftsführer Harun Ciloglu sowie Fuhrparkleiter Kadir Sahin zustande gekommen. Wankmüller weiter: "Wir bürgen also nicht nur mit hervorragender Qualität, sondern quasi auch persönlich." (red)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Firmenwagen:

Gebrauchtfahrzeugwerte


Autoflotte Flottenlösung

Mazda Motors (Deutschland) GmbH

Hitdorfer Straße 73
51371 Leverkusen

Tel: +49 (0) 2173 / 943-300
Fax: +49 (0) 2173 / 943-496

E-Mail: fleet@mazda.de
Web: www.mazda.de/business



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrbericht VW Tiguan (2021)

Vernetzter Musterschüler

Vier Jahre nach dem Start der zweiter Generation bringt VW sein erfolgreichstes Modell auf die Höhe der Zeit. Der Tiguan kommt mit frischer Optik, verbesserter Konnektivität...


img
Airbag-Trends

Auch auf der Rückbank gut gepolstert

Mercedes stattet die neue S-Klasse mit Front-Airbags für die Rücksitze aus. Ein Novum, das sich durchsetzen dürfte – wie schon die Geschichte zeigt.


img
E-Autos

Kretschmann bezweifelt schnellen Siegeszug

Baden-Württembergs Ministerpräsident hat sich in einem Interview dafür ausgesprochen, den Wechsel vom Verbrenner zum E-Auto nicht zu überstürzen. Der Grünen-Politiker...


img
Politik

Geplatzte Pkw-Maut kostete bislang 79 Millionen Euro

Auch wenn sie nie eingeführt wurde, hat die Pkw-Maut bisher mit einem hohen, zweistelligen Millionen-Betrag zu Buche geschlagen. Allein in diesem Jahr entstanden...


img
Evum aCar

Rückenwind für Serienanlauf

Eigentlich war das Evum aCar als Lowtech-Gefährt für Entwicklungsländer konzipiert. Doch nun soll der E-Kleinlaster zunächst in deutschen Gemeinden durchstarten....