suchen
FCA Germany

Neue Website für Gewerbe- und Flottenkunden

1180px 664px
FCA Germany baut den Service für gewerbliche Kunden weiter aus.
©

Selbständige, Gewerbetreibende und Flottenmanager finden im Netz Informationen zum Modellangebot der Marken Fiat, Alfa Romeo, Abarth, Jeep und Fiat Professional.

FCA Germany baut den Service für gewerbliche Kunden weiter aus. Wie der Fahrzeugimporteur am Donnerstag bekannt gab, finden Selbständige, Gewerbetreibende und die Manager von Fahrzeugflotten ab sofort auf der Internet-Seite www.fcafleet-business.de Informationen zum Modellangebot der Marken Fiat, Alfa Romeo, Abarth, Jeep und Fiat Professional. Die Palette reicht vom kompakten Stadtauto über die Mittelklasse-Limousine bis zum Sportwagen, von Transportern in allen Größen bis zum Pickup.

Darüber hinaus bietet FCA auf der neuen Internet-Seite die aktuellen Angebote zu Finanzierung und Leasing sowie Hintergründe zu den Themen Umwelt und Innovationen. Ein Beispiel dazu ist die Software "Eco:Drive Flotte", mit deren Hilfe Flottenmanager den Kraftstoffverbrauch des Fuhrparks optimieren können. Abgerundet wird der Service durch eine Auflistung der in den einzelnen Regionen zuständigen Ansprechpartner. (af)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema FCA:





Fotos & Videos zum Thema FCA

img

FCA-Flottentag 2017

img

Chrysler Portal Concept


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Erste Probefahrt im neuen VW-Transporter

Caddy cool

VW Nutzfahrzeuge schickt Ende des Jahres die Neuauflage des Caddy an den Start. Die fünfte Generation basiert auf der MQB-Plattform des Golf 8. Dies macht den kleinen...


img
Leaseplan Mobilitätsmonitor

Datenschutz steht ganz oben

Die Vernetzung moderner Fahrzeuge verändert auch die Themen, die Autofahrer heute bewegen. So hat der Schutz von Fahrzeug- und persönlichen Daten für viele in Deutschland...


img
Chaos um StVO

Neue Raser-Regeln bundesweit außer Vollzug

Wegen eines Formfehlers werden neue Raser-Regeln vorerst nicht geahndet. Bund und Länder müssen nun klären, wie es mit der neuen Straßenverkehrsordnung weitergeht...


img
Cupra el-Born kommt 2021

Stark-Stromer

Cupra ist die emotionale Marke im VW-Konzern. Diese soll Fahrspaß auch im E-Zeitalter vermitteln. Zumindest das erste rein elektrische Serienmodell, der El-Born,...


img
Renault Master Z.E.

Auch als Fahrgestell elektrisch

Neben Kastenwagen und Plattform-Fahrgestell ist der Renault Master Z.E. nun auch als normales Fahrgestell für Aufbauhersteller zu haben.