suchen
Fiat 500e

Das kostet der Italo-Stromer

5
1180px 664px
Der Fiat 500 ist in der Basisvariante günstig zu haben.
©

Der elektrische Fiat 500 zählt zu den günstigsten E-Autos. Wer maximal sparen will, muss aber Zugeständnisse bei Technik und Ausstattung machen.

Zu Netto-Preisen ab 20.310 Euro ist ab sofort der E-Kleinstwagen Fiat 500e zu haben. Im Basismodell "Action" versorgt ein 23,8 kWh großer Akku einen 70 kW / 95 PS starken Elektromotor mit Strom, die Reichweite ist mit 180 Kilometern angegeben. Zur Ausstattung zählen eine Klimaanlage und eine DC-Schnellladefunktion (bis 50 kW).

Bildergalerie

Mehr Leistung und Reichweite gibt es gegen Aufpreis. Die 87 kW / 118 PS starke "Passion"-Variante kommt dank 42-kWh-Akku bis zu 320 Kilometer weit und kostet ab 23.758 Euro netto. Ab diesem Niveau steht zudem neben der Limousine auch das Cabrio und die 3+1-Variante mit zusätzlicher Fond-Tür zur Wahl. Die Ausstattung umfasst unter anderem eine 85-kW-Schnellladefunktion und digitalen Radioempfang. (SP-X)

Bildergalerie




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema E-Auto:





Fotos & Videos zum Thema E-Auto

img

Neue Elektroauto-Plattformen

img

Nio ET7 (2022)

img

Neue E-Auto-Kleinstwagen

img

Deutschland-Tour VW ID.3

img

VW ID Modellfamilie

img

Lexus UX 300E (2021)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Sixt Leasing

Startschuss für Flottenkunden-App

Von den Vertragsdaten über Schadenmeldungen bis hin zur Werkstattsuche: Die neue Sixt Leasing-App soll Dienstwagenfahrern das Leben leichter machen.


img
Emissionsvorgaben

Neuwagen stoßen deutlich weniger CO2 aus

Die verschärften CO2-Vorgaben zeigen Wirkung: Die Autohersteller haben ihren CO2-Ausstoß hierzulande im vergangenen Jahr merklich reduziert.


img
Versicherer

E-Autos nur in Ausnahmen an normalen Steckdosen laden

Übliche Schutzkontaktsteckdosen sind nicht für eine höhere Dauerbelastung, wie beim Laden von Elektroautos, ausgelegt. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft...


img
Citroën e-Berlingo

Der Dritte im elektrischen Bunde

Auch der elektrische Citroën Berlingo nutzt die bekannte Technik des PSA-Konzern. Bis er auf den Markt kommt, dauert es aber noch ein wenig.


img
E-Autos

Aufgestockte Förderprämie sorgt für Rekordzahlen

Mit mehr als 650 Millionen Euro hat der Staat im vergangenen Jahr den Kauf von Elektroautos subventioniert. Richtigen Schwung brachte aber erst die Aufstockung der...