suchen
Fiat Professioal

Besonderes Finanzierungsangebot

1180px 664px
Gewerbekunden von Fiat können sich bis Jahresende über ein spezielles Finanzierungsangebot freuen.
©

Fiat Professional und die FCA Bank bieten Gewerbetreibenden bis Ende des Jahres eine spezielle Finanzierung an, bei der die erste Rate erst nach neun Monaten fällig wird.

Fiat Professional bietet Gewerbetreibenden zusammen mit der FCA Bank ein neues Angebot an. Noch bis zum 31. Dezember 2017 können Gewerbekunden eine Finanzierung wählen, bei der die erste Rate erst nach neun Monaten fällig wird. Im Rahmen dieser Aktion ist die vier Jahre "Fiat Professional Garantie" immer inklusive. Die Finanzierung beinhaltet zudem eine Differenzkaskoversicherung (GAP Plus+). Dadurch wird bei einem Totalverlust des Fahrzeugs der Kaufpreis ersetzt.

Konkreter Anlass des Angebots ist der Erfolg von Fiat Professionals Markenbotschafter Tony Cairoli, der gerade zum neunten Mal Motocross-Weltmeister geworden ist. (red)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Transporter:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Transporter

img

Mercedes-Benz Sprinter (2019)

img

Maxus EV80

img

Mercedes-Benz Sprinter (2019)

img

Ford Transit Custom (2018)

img

Ford Tourneo Custom (2018)

img

Renault Trafic Spaceclass


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Farblackierung

Schwarz ist deutsche Trendfarbe

In Deutschland dominiert die Farbe Schwarz bei Neuwagen. Weltweit sieht die Sache komplett anders aus.


img
Autonomes Fahren

Deutsche misstrauen der Technik

Eigentlich soll das automatisierte Fahren in Zukunft für mehr Verkehrssicherheit sorgen. Hierzulande misstrauen die Autofahrer der Zukunftstechnik.


img
Neuer Volvo V60

Kleiner Zwilling

Im Volvo-Portfolio war die bald auslaufende V60-Generation ein Alien. Bei der im Sommer startenden Neuauflage setzen die Schweden hingegen auf maximale Konformität....


img
Seat Tarraco

Technikbruder des Skoda Kodiaq

Ende 2018 bringt Seat mit dem Tarraco sein drittes SUV auf den Markt. Der Name ist neu, das Modell hingegen längst bekannt.


img
Mobilitätsdienst

Bosch übernimmt Start-up SPLT

Bosch übernimmt den Mobilitätsdienstleister SPLT. Auf der Plattform des US-Start-up können Unternehmen Fahrgemeinschaften für ihre Mitarbeiter organisieren lassen.