suchen
Finanzdienstleistungen

Consors Finanz steigt ins Leasinggeschäft ein

1180px 664px
Bernd Brauer, Head of Automotive Financial Services von Consors Finanz.
©

Mit dem Einstieg in das Fahrzeugleasing vervollständigt der Finanzdienstleister sein Angebot an Absatzfinanzierungen am Markt.

Der Weg zum Vollanbieter für Finanzdienstleistungen: Die zur BNP Paribas Gruppe gehörende Consors Finanz bietet am Markt nun auch Finanzleistungen für Leasing an. Händler können Gewerbetreibenden und privaten Autofahrern damit ab sofort das Fahrzeugleasing anbieten.

"In der Autofinanzierung sind wir bereits fest etabliert. Mit dem Einstieg in das Fahrzeugleasing gehen wir als einer der wenigen herstellerunabhängigen Finanzierer nun den Schritt zum Vollanbieter, um unsere starke Marktposition weiter auszubauen", so Bernd Brauer, Head of Automotive Financial Services von Consors Finanz. Der entscheidende Vorteil für die Händler sei, dass diese lediglich noch einen Ansprechpartner bei allen Finanzierungsfragen hätten.

Restwert individuell gestalten

Anbieten kann der Handel über Consors Finanz sowohl das Kilometerleasing als auch Restwertverträge mit Andienungsrecht. Beides gelte nach Unternehmensangaben sowohl für Neu- wie Gebrauchtwagen. Bei der Ermittlung des Restwerts hätte der Handel zudem Gestaltungsspielräume. Brauer: "Dadurch kann der Händler sehr individuell auf die Bedürfnisse der Interessenten eingehen. Damit stärkt er deren Zufriedenheit und die Kundenbindung."

Zusätzliche Versicherungsbausteine

Händler haben darüber hinaus die Möglichkeit, mit zusätzlichen Versicherungsbausteinen individuelle Pakete für jeden Kunden zu schnüren. Kunden sichern darüber bei Bedarf anteilige Kostenübernahmen bei Reparaturen außerhalb der Werksgarantie oder das Wertminderungsrisiko bei Totalschaden und Diebstahl ab. Das Modul "Leasing Protect" springt beispielsweise ein, wenn der Leasingnehmer aufgrund von Krankheit oder Arbeitslosigkeit in finanzielle Schwierigkeiten gerät.

Das Fahrzeugleasing kann vom Handel digital über das Rata@net-System abgewickelt werden. (af)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Consors Finanz:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Personalie

Marcus Scholz ist neuer Belmoto-Geschäftsführer

Mit dem früheren Europcar-Manager holen die Hamburger einen Top-Experten an Bord, der den Geschäftskundenbereich weiter definieren und ausbauen soll.


img
Fahrbericht Opel Grandland X Hybrid4

Der Kassenschlager wird leise

Opel rüstet den beliebten Grandland X zum Plug-in-Hybrid um. So wird aus dem SUV mit zwei zusätzlichen Elektromotoren ein Allradfahrzeug, das seine Stärken vor allem...


img
Unternehmen

Baywa Energie gründet neue Gesellschaft

Die hundertprozentige Tochter des Münchener Energieunternehmens soll sich auf CO2-optimierte Mobilität konzentrieren.


img
Sensoren in modernen Autos

Das Umfeld im Blick

Kamera, Radar, Laserscanner – moderne Autos verfügen über immer mehr Sensoren. Doch welche braucht es? Und was können sie?


img
Kollision mit öffnender Fahrertür

80 Zentimeter sind genug

Wer Radfahrer überholt, muss einen Abstand von mindestens 1,5 Meter halten. An parkenden Fahrzeugen reicht hingegen ein deutlich geringerer Sicherheitsabstand.