suchen
Fleet Tracker von Goodyear

Rechtzeitig zum Reifenservice

1180px 664px
Goodyear bietet im Rahmen seines Telematikdienstes "Proactive Solutions" nun einen Fleet Tracker an.
©

Lkw sollen unterwegs sein, nur so verdienen sie Geld. Pannen aufgrund von Reifenschäden kosten dagegen Geld. Um sie zu vermeiden, nutzt Goodyear nun einen Tracker.

Damit Betreiber von Lkw-Flotten die Kilometerleistung ihrer Lkw und Trailer besser im Blick haben, bietet Goodyear im Rahmen seines Telematikdienstes "Proactive Solutions" nun einen Fleet Tracker an. Die von ihm generierten GPS-Daten werden über das Mobilfunknetz in die Goodyear-Cloud übertragen. Per App und Web-Portal lässt sich die gesamte Flottenhistorie nachverfolgen.

Mithilfe des Trackers können Flottenmanager und Servicebetriebe aufgrund der erfassten Strecken berechnen, wann ein Reifenservice fällig und so den richtigen Zeitpunkt zum Nachschneiden, Runderneuern oder Austausch der Reifen bestimmen. Das soll die Gesamtbetriebskosten verbessern und teure Ausfälle aufgrund von Reifenschäden verhindern helfen. Außerdem dient der Tracker bei einem Diebstahl zur Ortung des Fahrzeugs. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Goodyear:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
"Riesendurchbruch"

Bund und Länder verschärfen Bußgeldkatalog

Autofahrer sollten sich künftig genau überlegen, ob sie fürs Brötchenholen den Radweg zuparken oder gar beim Stau die Rettungsgasse blockieren – all das wird künftig...


img
Mehrheit für Verbrenner-Verbot

Europas Großstädter wollen es emissionsfrei

Fast zwei Drittel von Metropolen-Bewohnern in Europa wäre für ein Verkaufsverbot für Benziner und Diesel. In Deutschland kann sich aber höchstens eine knappe Mehrheit...


img
Streit um Ersatzwagen

Keine Recherchepflicht bei Ersatzteilmangel

Um Werkstatt-Ersatzwagen gibt es immer wieder Streit zwischen Versicherung und Unfallopfer. Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat nun im Sinne des Geschädigten entschieden.


img
Neuer Mercedes EQS

Elektro-Flaggschiff feiert Premiere

Mercedes bringt sein erstes "echtes" Elektroauto auf den Markt. Als Innovations-Träger stellt es die im gleichen Segment angesiedelte S-Klasse locker in den Schatten.


img
Reifen

Semperit erweitert Angebot

Die österreichische Reifenmarke hat einen neuen Sommer- und einen neuen Ganzjahresreifen in ihr Lieferprogramm aufgenommen. Die Modelle verfügen erstmals über zwei...