suchen
Förderung von E-Fahrzeugen

PS Team übernimmt Antragsverfahren

1180px 664px
Tanja Ebert, Director Sales & Marketing bei PS Team
©

Für Flottenbetreiber ist die Beantragung von Förderprämien für E-Fahrzeuge mit viel Aufwand verbunden. Abhilfe soll ein neuer digitaler Service von PS Team schaffen.

Förderprämien für Elektrofahrzeuge entlasten den Kostenapparat nur, wenn sie unkompliziert und schnell zu beantragen sind. Zu diesem Zweck führt PS Team jetzt das Produkt EFA (Elektrofahrzeug Förderprämien Antragsstellung) in den Markt ein. Über eine webbasierte Plattform übernimmt der Branchendienstleister das gesamte Antragsverfahren, damit Flottenbetreiber die Subventionen sicher in Anspruch genommen werden können.

Das zuständige Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) stellt eine Reihe von Bedingungen für die Förderung von Elektro- und Plug-in-Hybridfahrzeugen. Für den Antragssteller ist es aufwendig, nachzuweisen, dass er diese erfüllt. Genau hier setzt der neue digitaler Service von PS Team. "Wir sammeln die Förderanträge, erfassen sie mit den eingereichten Dokumenten und führen eine Plausibilitätskontrolle durch, ob die Unterlagen für die Antragsstellung vollständig sind. Anschließend stellen wir die Anträge im BAFA-System ein", erklärt Tanja Ebert, Director Sales & Marketing.

Fuhrparkmitarbeiter müssen mit dem Service nicht länger manuell das Online-Formular ausfüllen und über das Portal der Behörde hochladen. Da der Antrag vollständig und fehlerfrei eingereicht wird, verkürzen Unternehmen die Bearbeitungszeiten und erhöhen die Bewilligungsquote, wie Ebert betont. Zudem sei ausgeschlossen, dass zu einem Fahrzeug versehentlich mehrere Anträge eingereicht werden.

Anwenderfreundlich soll auch die Übermittlung der Informationen und Dokumente per webbasierter Plattform sein. Darüber kann das Fuhrparkmanagement auch den aktuellen Stand des Vorgangs jederzeit nachvollziehen. Ebert: "Da wir eine digitale Fahrzeugakte mit allen Dokumenten anlegen, behalten Leasing- und Fuhrparkmanagementgesellschaften, Autovermieter und Betreiber von Großflotten den Überblick über ihre E-Auto-Prämien – ohne eigene IT-Aufwendungen." (red)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektromobilität:





Fotos & Videos zum Thema Elektromobilität

img

Sono Motors Sion (Prototyp)

img

Ford F-150 Lightning

img

Skoda Enyaq Sportline iV 80

img

BMW i4

img

Toyota bZ4X Concept

img

Audi A6 e-tron Concept (2021)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Vergleichsportal

Porsche-Fahrer haben die meisten "Punkte"

Eine Auswertung abgeschlossener Kfz-Versicherungen zeigt, dass Porsche-Fahrer die meisten Punkte in der Flensburger Verkehrssünder-Kartei haben. Weiter dahinter...


img
Bentley Flying Spur Hybrid Odyssean

Mit Öko-Touch

Öko ist das neue Chic – auch für Superreiche. Die dürfen in Bentleys Flaggschiff weiterhin Luxus auf höchstem Niveau jedoch mit einem Spritzer Nachhaltigkeit genießen.


img
Gebrauchte überbrücken Neuwagen-Engpass

Milliardengewinn für VWFS

Kredit- oder Leasingraten fürs Auto wollte oder musste sich mancher Verbraucher 2020 sparen. Bei der VW-Finanztochter kehrt das Geschäft nun zurück, vor allem Gebrauchte...


img
70 Jahre Kraftfahrt-Bundesamt

Mehr als nur Punktesammeln

Bekannt ist das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg für die "Punkte" von Verkehrssündern. Doch die oberste Bundesbehörde für den Straßenverkehr ist viel mehr. Vor...


img
ICCT-Studie

E-Autos gut fürs Klima

Wer heute ein batterieelektrisches Auto einem Benziner vorzieht, schont langfristig das Klima. Laut einer neuen Studie des ICCT emittiert der Stromer zwei Drittel...