suchen
Ford Crowdsourcing-Technologie

Schlagloch-Vermeider

1180px 664px
In Zukunft könnten Ford-Fahrer vor schlechten Straßen mit vielen Schlaglöchern gewarnt werden.
©

Bei Ford könnte es in Zukunft ein cloudbasiertes Infosystem geben, das Autofahrer vor üblen Schlaglöchern warnt.

Wer weiß wo Schlaglöcher sind, kann vermeiden hineinzufahren. Deshalb will man bei Ford in Zukunft Schlagloch-Informationen sammeln, um diese anderen Verkehrsteilnehmern in Echtzeit zur Verfügung zu stellen. Diese Crowdsourcing-Technologie bietet dann Autofahrern die Möglichkeit, groben Asphaltvertiefungen vorausschauend auszuweichen.

Im Aachener Research and Innovation Center experimentiert Ford deshalb mit Bord-Kameras und Modems, die in fahrenden Autos Informationen über Schlaglöcher sammeln sollen. Diese Daten würden dann in einer Cloud hinterlegt, auf die auch andere Fahrzeuge zugreifen. Somit könnten Schlaglochinformationen zum Beispiel die Routeninformationen des Navisystems ergänzen. Das Navi warnt dann vor Schlaglöchern oder schlägt gleich eine alternative Route vor, um Streckenabschnitte im desolaten Zustand zu umgehen. Noch in diesem Jahr will Ford mit Praxistests starten. Autofahrern und Versicherungen soll die Technik künftig helfen, Geld zu sparen. (sp-x)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Navigationssystem:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Abgasvorschriften

SCR-Kat bei BMW ab Frühjahr Serie

BMW rüstet seine Fahrzeuge bereits jetzt auf, da ab Herbst strengere Abgasvorschriften gelten. Neue Diesel-Modelle sind vom Münchener Autobauer ab März serienmäßig...


img
UTA

Neue Tankkarte für Transporter und Pkw

Der Tank- und Servicekartenanbieter hat eine Tankkarte für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen auf den Markt gebracht. Damit können Flottenmanager und Gewerbetreibende...


img
Personalie

Bott-Gruppe mit neuem Geschäftsführer

Wechsel in der Geschäftsführung der Bott Gruppe: Seit Januar 2018 steht Jan Willem Jongert an der Spitze des europäischen Fahrzeugeinrichters. Er folgt auf Reinhard...


img
Nissan Studie XMotion

Futuristisches SUV-Cockpit

Nissan zeigt in Detroit mit seinem XMotion Concept Car, was zukünftig alles möglich wird - auch im SUV-Segment. Die Japaner zeigen ein Cockpit ohne Knöpfe und Schalter...


img
"Mazda Care"

Neue Wartungspakete für Neu- und Jungwagen

"Mazda Care" und "Mazda Care Plus" decken alle planmäßigen Wartungsarbeiten bzw. zusätzlich bestimmte Verschleiß-Reparaturen ab. Partner bei dem Angebot ist die...