suchen
Ford F-150 bekommt Diesel

Für ganz schwere Fälle

1180px 664px
Ford F-150: Der neue V6-Diesel leistet 250 PS.
©

Erstmals bietet Ford den Pick-up F-150 auch mit einem Dieselmotor an. Dieser soll sich für die Kunden besonders unter Extrembedingungen lohnen.

Mit dem "Power Stroke"-Turbodiesel führt Ford in den USA erstmals einen Selbstzünder in der F-150-Baureihe ein. Der Pick-up leistet mit dem drei Liter großen V6 183 kW / 250 PS und stemmt knapp 600 Newtonmeter Drehmoment auf die Antriebswellen, das von einer Zehngang-Automatik verteilt wird.

Der Sechszylinder teilt sich große Teile seiner Innereien mit dem V8-Diesel des großen "Super Duty Pick-up" aus der F-Reihe. Besonders bei hohen Transportgewichten und langen Strecken soll sich die Effektivität des Dieselmotors zeigen, der laut dem Hersteller mit etwa acht Liter auf 100 Kilometer auskommen soll. Die Anhängelast des Diesel-F-150 liegt bei über 5,1 Tonnen, die Nutzlast bei rund 920 Kilogramm.

Neben dem neuen Motor führt Ford im 2018er-Modell des F-150 stärkere Achsen und einen verbesserten Leiter-Kasten-Rahmen ein. Bestellbar ist der Diesel-F-150 in den USA ab Ende Januar, die ersten Fahrzeuge sollen im Frühjahr ausgeliefert werden. Der F-150 ist seit über 40 Jahren samt seiner Ableger das meistverkaufte Fahrzeug in den USA. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Pick-up:





Fotos & Videos zum Thema Pick-up

img

Ssangyong Musso

img

Fiat Fullback Cross

img

Yamaha Cross Hub Concept

img

Mercedes-Benz X-Klasse

img

Isuzu D-Max (2018)

img

VW Amarok V6


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Winterreifentest 2018

Klare Gewinner, klare Verlierer

Folgt man den Ergebnissen des neuen Winterreifentests des ADAC, müssen gute Reifen teuer sein. Doch im Umkehrschluss sind nicht alle teuren Reifen auch gut.


img
CO2-Grenzwerte

Merkel will Autoindustrie nicht überfordern

Die Bundeskanzlerin will die Autobauer bei den von der EU geplanten neuen CO2-Grenzwerte nicht überfordern. Ansonsten bestehe die Gefahr, "dass wir die Autoindustrie...


img
Sprachassistent

Alexa fürs Auto

Wer zu Hause Alexa nutzt, muss sich im Auto künftig nicht mehr umstellen. Auch dort zieht die Sprachassistentin ein.


img
Bilanz der Sommerstaus

Weniger Stillstand

Traditionell ist Ende Juli, Anfang August die heiße Phase des Sommerreiseverkehrs. In diesem Jahr blieb das Chaos auf den Straßen aber offenbar aus.


img
Peugeot-Hybridmodelle

Allradantrieb und bis zu 300 PS

Peugeot führt den Hybridantrieb gleich in zwei Varianten ein: mit viel Leistung und mit noch mehr Leistung.