suchen
Führungswechsel

FCA Germany mit neuem Chef

1180px 664px
FCA-Deutschlandchef Giorgio Gorelli ist nicht mehr im Amt.
©

Nach nur eineinhalb Jahren wird Giorgio Gorelli an der Spitze des deutschen Fiat-Importeurs abgelöst. Nachfolger ist Gaetano Thorel.

Giorgio Gorelli, CEO und Vorstandsvorsitzender der FCA Germany AG, ist nicht mehr im Amt. Wie der Importeur am Nachmittag auf Nachfrage bestätigte, hat der ehemalige Ford-Manager Gaetano Thorel am Freitag zusätzlich zu seiner Position als Leiter Kleinere Business Center, Afrika & Importeure die Führung des Business Centers Deutschland übernommen. Gorelli verlasse den Fiat-Konzen nach mehr als 30 Jahren, "um persönliche Interessen zu verfolgen", hieß es.

Gorelli hatte die Verantwortung für die Marken Alfa Romeo, Fiat, Fiat Professional, Jeep, Lancia, Abarth und Mopar auf dem deutschen Markt erst im Februar 2016 von Henrik Starup-Hansen übernommen. Der Manager war über 30 Jahre in verschiedenen verantwortlichen Vertriebs- und Marketing-Positionen im FCA-Konzern tätig – unter anderem als Managing Director in Südafrika, den Niederlanden und Belgien. Vor seinem Wechsel nach Deutschland war er Managing Director des Business Centers in Russland. Thorel war zuletzt Vice President Marketing bei Ford of Europe.

Gründe für den Abgang Gorellis wurden nicht genannt. Jedoch hatte sich unter seiner Führung das Verhältnis des Importeurs zum Fabrikatshandel stark verschlechtert. Die Händler kritisierten vor allem die mangelnde Kommunikation und die harte Linie bei Verhandlungen. Zuletzt waren etwa beim Thema Verkaufspläne 2017 Schlichtungsgespräche notwendig geworden, um die Seiten wieder anzunähern. (se)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Personalie:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Urteil

Touchscreen fällt unter das "Handy-Verbot"

Die vielen elektronischen Funktionen moderner Autos können den Fahrer zu stark vom Verkehr ablenken. Dass die Bedienung in solchen Fällen verboten ist, musste nun...


img
Elektromobilität

Anträge für Kaufprämie erreichen Rekordhoch

Nachdem der Staat den Kauf von Elektro-Pkw finanziell noch stärker bezuschusst, lag die Zahl der Förderanträge im Juli so hoch wie noch nie zuvor seit der Einführung...


img
Neue OLED-Rückleuchten-Generation von Audi

Display der Außenhaut

Im Herbst kommt der Audi Q5 mit einer neuen Generation von OLED-Rückleuchten. Die neue Lichttechnik ermöglicht ein personalisiertes Lichtdesign und eine neue Warnfunktion.


img
Avrios Academy

Online-Kurs zum "Mobilitäts- und Flottenmanager"

In fünf interaktiven Live-Übertragungen widmet sich Branchenexperte Prof. Roland Vogt unter anderem den Themen Rechtssicherheit, Kostenoptimierung, Compliance sowie...


img
Neue Mercedes S-Klasse

Sicher ist sicher

Im Kern wird die neue S-Klasse ihrem bisherigen Konzept treu bleiben. In vielen Details wurde dies jedoch verfeinert. Vor allem in Hinblick auf die Sicherheit wird...