suchen
Fünf Fragen zum Thema

Telematikbasierte Versicherung

1180px 664px
Telematikbasierte Versicherungen können für Unternehmen spürbar günstiger sein.
©

Bis zu 30 Prozent Ersparnis. Das ist eines der ersten Versprechen, welches man liest, wenn man das Internet nach telematikbasierten Versicherungen durchforstet. Aber stimmt das wirklich? Und ist die Variante für Flottenkunden interessant?

Telematikbasierte Versicherungen sind eine interessante Sache: Jeder Fahrer, jede Fahrerin hat im wahrsten Sinne des Wortes selbst in der Hand, wie teuer oder auch günstig die Versicherung ist. Mit Messgeräten werden die Autos überwacht und jedes Brems- und Beschleunigungsmanöver protokolliert. Je nachdem wie sicher oder unsicher das Fahrverhalten ist, steigt oder sinkt die Versicherungsprämie. Verlockend oder droht Abzocke?

Im Flottengeschäft spielt die Telematikversicherung eine sehr untergeordnete Rolle. Besonders für Elektroautos könnte sie aber interessant sein, alleine schon, weil diese für gewöhnlich langsamer gefahren werden als Verbrenner. Wir haben mit dem Experten Ralph Feldbauer von RiskGuard gesprochen. Er berät Unternehmen unter anderem beim Thema Versicherungen. Mit ihm haben wir über die folgenden Punkte gesprochen:

  1. Wie kann ich mit einer telematikbasierten Versicherung die Prämie verringern?
  2. Wer nutzt aktuell solche Systeme?
  3. Anbieter versprechen im Privatkundenbereich bis zu 30 Prozent Ersparnis. Wie sieht das im gewerblichen Umfeld aus?
  4. Welche Tipps haben Sie für Fuhrparkleiter, die überlegen auf telematikbasierte Versicherungen umzusteigen?
  5. An welchen Punkten hilft ein externer Riskmanager nach?



360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Flottenversicherungen:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Branchenverband

VMF mit neuem Webauftritt

In den vergangenen drei Jahren hat sich nicht nur der Mobilitätsmarkt mit hohem Tempo weiterentwickelt, sondern auch der VMF. Das wird jetzt auch im Internet sichtbar.


img
BGH

VW muss Diesel-Klägern Finanzierungskosten erstatten

Seit dem ersten Karlsruher Urteil zum Abgas-Skandal steht fest: Betroffene können in vielen Fällen ihr Auto zurückgeben, müssen sich auf den Kaufpreis aber die Nutzung...


img
GMC Hummer EV SUV

Kleiner Riese

Über fünf Meter lang, über 800 PS stark – was nach einem eigentlich überdimensionierten Auto klingt, ist in Wirklichkeit die kleine Ausführung des neuen Hummer.


img
Auto-Abo

Zeit für Neues?

Flexibel bleiben. Ein Gebot der Stunde. Abonnements ohne lange Laufzeiten und mit Wechselmöglichkeiten versprechen dieses Credo. Auto-Abos liegen im Trend und kommen...


img
Flottengeschäft

Continental bündelt Reifen-Serviceportfolio in Europa

Das komplette Reifenmanagement, künftig unter dem Dach "Conti360° Solutions" zusammengefasst, soll Kunden aus der Transportbranche bei Digitalisierung und Nachhaltigkeit...