suchen
Genesis Essentia Concept

Hyundais Hingucker

9
1180px 664px
Der Genesis Essentia vor wenigen Wochen bei seiner Weltpremiere in New York
©

Mit dem Essentia zeigt die Hyundai-Tochter Genesis das schicke Konzept eines GT-Sportwagens mit rein elektrischem Antrieb. Die Studie vereint retro-futuristisches Design, Leichtbau und feinen Luxus.

Hyundai hat mit seiner Edelmarke Genesis Großes vor. Wie künftige Modelle des Premiumherstellers aussehen könnten, zeigen die Koreaner mit der Studie eines rein elektrisch angetriebenen Gran Turismo namens Essentia Concept. Optisch ist das extravagant gezeichnete Konzept eine höchst emotionale Erscheinung. Damit kennt sich der für den Essentia verantwortliche Designer Luc Donckerwolke aus, zeichnete er doch in der Vergangenheit unter anderem für einige Modelle von Lamborghini und Bentley verantwortlich.

Elegant, muskulös und knackig proportioniert, macht der 2+2-Sitzer Lust aufs Einsteigen in die großzügig verglaste Kabine. Das geht über zwei Schmetterlingstüren, die dank einer Strukturkonstruktion besonders leicht ausfallen dürften. Letzteres betrifft auch den Rest des Fahrzeugs, dessen Monocoque-Chassis und andere Karosserieteile aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff bestehen.

Bildergalerie

Ebenfalls sehenswert ist der aufgeräumte und sportliche Innenraum, dessen feine Lederlandschaft Nobelflair vermittelt. Statt Schalter und Knöpfe bietet das Cockpit ein mehrfach segmentiertes Riesendisplay über die gesamte Armaturenbrettbreite sowie ein Zusatzdisplay für fahrrelevante Informationen hinterm Lenkrad.

Über den Antrieb des Essentia machen die Koreaner nur vage Angaben. Die nicht näher spezifizierte und im Mitteltunnel untergebrachte Batterie versorgt gleich mehrere Elektromotoren mit Strom. Die multiple Kraft der Triebwerke soll eine Sprintzeit aus dem Stand auf Tempo 100 in rund drei Sekunden erlauben. (sp-x)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Genesis:





Fotos & Videos zum Thema Genesis

img

Genesis G70 Shooting Brake

img

Genesis GV80 (2022)

img

Genesis G80 (2022)

img

Neue Elektroauto-Plattformen

img

Genesis GV70

img

Facelift Genesis G70 (2021)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Michael Brecht

Mikromobilität als Lösung für urbane Zentren

Die Herausforderungen der Mikromobilität beleuchtete Berater Michael Brecht beim Autoflotte Fuhrpark-Tag. In den urbanen Zentren gibt es durch Individualverkehr...


img
VW Taigo

Etwas schräger

VW splittert sein Kleinwagenangebot weiter auf und stellt dem Polo und dem Mini-SUV T-Cross im Spätsommer den Taigo zur Seite. Das "T" im Namen des Neuzugangs macht...


img
Fahrbericht Peugeot 308 SW

Ab Januar 2022

Peugeots 308 ist schon immer ein Fuhrpark-Modell – seit 1969, damals noch 304 genannt. Der neue 308 setzt zudem optische Akzente und wir haben es uns im Kompakt-Franzosen...


img
DAT Barometer

Auto-Abos in Fuhrparks kaum relevant

Nur eine winzige Minderheit der Dienstwagenfahrer hierzulande fährt sein Fahrzeug im Abo-Modell. Nach derzeitigem Stand dürfte sich das auch nicht so schnell ändern.


img
Corona ade

VW-Konzern erzielt Halbjahres-Rekordgewinn

Die seit Mitte 2020 aufgestaute Nachfrage spült nun auch der größten europäischen Autogruppe mächtig Geld in die Kasse. Die Bestwerte bei Volkswagen sollten aber...