suchen
Geschäftserweiterung

Leaseplan fokussiert KMU

1180px 664px
Patrick Vierveijzer: "Wir bieten Unternehmen jeder Größe stets das passende Fahrzeug."
©

Bislang konzentrierte sich die Leasingfirma vor allem auf große Fuhrparks. Jetzt wird das Angebot auf Kleinunternehmen, Selbständige und Freiberufler ausgeweitet.

Leaseplan erweitert sein Geschäft auf kleine und mittelständische Unternehmen (KMU). Ab sofort gebe es Autoleasing schon ab einem Fahrzeug, teilte das Unternehmen am Dienstag am Deutschland-Sitz Neuss mit. Wie Großunternehmen stehe auch den KMU das umfassende Mobilitätsangebot von Leaseplan zur Verfügung.

Für die neue Zielgruppe hat Leaseplan vor wenigen Tagen die Online-Plattform "Click & Drive" freigeschaltet. Darüber haben Unternehmer und Gewerbetreibende die Möglichkeit, ein Fahrzeug online auszuwählen, das Angebot anzufordern und den Vertrag einzureichen. Die zur Auswahl stehenden Fahrzeuge sind vorkonfiguriert, das soll den Prozess stark beschleunigen. Kunden könnten bereits eine Woche nach Vertragsabschluss ihren Leasingwagen in Empfang nehmen, hieß es.

Zudem gibt es das Fahrzeug auf Wunsch mit einem Rundum-Sorglos-Paket. Dazu zählt: Instandhaltung inkl. Pannenhilfe und UVV-Prüfung, Reifen, Tankkarten, Kfz-Versicherung, Schadenservice und Kfz-Steuer. Bei der Rückgabe sind Schäden bis 1.000 Euro Minderwert bzw. bei Zulassung als Transporter bis 2.000 Euro abgesichert. Hinzu kommt die Einschätzung des Gebrauchten durch die unabhängige Zertifizierungsorganisation SGS nach dem Prinzip der Fairen Fahrzeugbewertung VMF.

"Fahrzeug und Services aus einer Hand"

"Wir bieten Unternehmen jeder Größe stets das passende Fahrzeug. Click & Drive richtet sich insbesondere an Kleinunternehmen, Selbständige und Freiberufler, die Fahrzeug und Services aus einer Hand haben wollen", sagte Patrick Vierveijzer, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Leaseplan Deutschland. Er verwies auf "Vorteile durch günstige Leasingraten ohne Anzahlung, schnelle Fahrzeuglieferung, Wegfall des Restwertrisikos bei Erreichen des vereinbarten Vertragsendes und Absicherung der Rückgabeschäden".

Neu ist auch der Direktvertrieb für Unternehmen mit einem kleineren Fuhrpark. Das Experten-Team soll individuell bei der Fahrzeugauswahl sowie dem Serviceumfang beraten. Hinzu kommt ein eigens eingerichtetes Backoffice für die Kundengruppe.

Leaseplan unterscheidet zwischen zwei Vertragsarten: "Full-Service Leasing" und "Management & Controlling". Beim Full-Service Leasing geben Kunden das finanzielle Risiko für den Restwert ihrer Fahrzeuge, für die Instandhaltung und Sommerreifen komplett an den Anbieter ab. Bei der Vertragsart Management & Controlling übernimmt Leaseplan nur die Verwaltung und die Services – die Fahrzeuge bleiben im vorhandenen Finanzierungsmodell. (rp)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Leaseplan:




Autoflotte Flottenlösung

LeasePlan Deutschland GmbH

Hellersbergstr. 10 b
41460 Neuss

Tel: +49-(0)2131-132-0
Fax: +49-(0)2131-132-688103

E-Mail: marketing@leaseplan.de
Web: www.leaseplan.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Leaseplan Deutschland

Neue Aufgabe für Roland Meyer

Der frühere Deutschland-Chef von Athlon ist seit Januar als Commercial Director bei Leaseplan tätig. In dieser Funktion soll er vor allem das Online-Geschäft ausbauen...


img
Ford Mustang "Bullitt"

Hommage an legendäres Filmauto

50 Jahre, nachdem Steve McQueen in "Bullitt" durch die Straßen von San Francisco raste, verneigt sich Ford mit einem Sondermodell des aktuellen Mustang vor der cineastischen...


img
Studie

E-Mobilität startet nach 2020 durch

Auch wenn die Verkäufe von Elektroautos schon sichtbar wachsen, erst in den 2020er-Jahren sollen die Absätze wirklich steigen. Das ist jedenfalls das Ergebnis einer...


img
Abgasaffäre

Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle

Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um...


img
Allianz kontra Autoindustrie

Forderung nach Treuhänder für Fahrzeugdaten

Ein modernes Auto ist eine rollende Datenbank – und das zieht Streit nach sich. Autokonzerne und Versicherer rangeln um die Daten. Die Allianz-Versicherung positioniert...