suchen
Gewerbewochen

Renault startet Aktion für Flottenkunden

1180px 664px
Leichte Nutzfahrzeuge von Renault in diesem Jahr: Der Trafic, Master, Kangoo Rapid und Alaskan. Der französische Hersteller startet am ersten Februar mit seinen Gewerbewochen.
©

Renault lockt Gewerbetreibende vom ersten Februar bis 31. März 2018 mit speziellen Serviceaktionen und Prämien.

Der französische Hersteller bietet Flottenkunden vom ersten Februar bis zum 31. März ein All-inclusive-Leasingpaket einschließlich Full-Service-Vertrag, Gratis-Winterkompletträdern und Renault Reifenservice an. Transporterkunden profitieren bis zum 30. April von Prämien bis 2.000 Euro bei Inzahlungnahme ihres Gebrauchtfahrzeugs.

All-inclusive-Leasingpaket

Innerhalb der Gewerbewochen können Flottenkunden für ihr Fahrzeug ein Rundum-sorglos-Paket besonders günstig erwerben. Dazu gehören der Relax Pro Full-Service-Businessvertrag inklusive Wartungsarbeiten, Verschleißreparaturen und der Hauptuntersuchung. Paketbestandteil sind außerdem Gratis-Winterkompletträder sowie der Renault Reifenservice mit zweimaligem Radwechsel inklusive Kalibrierung der Reifendruckkontrolle und Lagerung. Das All-inclusive-Leasingpaket gilt für alle Neuwagen mit Benzin- oder Dieselmotor.

Kunden, die sich einen neuen Renault Transporter zulegen, erhalten während der Gewerbewochen für ihr gebrauchtes Nutzfahrzeug eine Inzahlungnahme-Prämie. Beim Kauf eines Kangoo Rapid beträgt diese beträgt 1.000 Euro, für einen Trafic 1.500 Euro und bei der Anschaffung eines Master 2.000 Euro.  (af)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Gewerbekunden:





Fotos & Videos zum Thema Gewerbekunden

img

"Autoflotte vor Ort" in Frankfurt

img

AUTOHAUS next: Servicemanager für Gewerbekunden (Trailer)

img

ATU-Flottentreff


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Faurecia

Neue Dienstwagenrichtlinie soll E-Mobilität fördern

Mit einer neuen Dienstwagenrichtlinie schafft Faurecia bei seinen Mitarbeitern noch stärkere Anreize für die Wahl von Elektro- und Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen. Projektpartner...


img
BMW 3er GT

Fließhecklimousine vor dem Aus

Nach nur einer Generation ist Schluss: Für den BMW 3er GT wird es keinen Nachfolger geben.


img
Mercedes überarbeitet GLC Coupé

Schön schräg

Coupés sind längst nicht mehr nur Pkw-Modellen vorbehalten. SUV mit stark abfallender Dachlinie sind gefragt. Dazu zählt auch das Mercedes GLC Coupé, das jetzt aufgefrischt...


img
Ladenetz von Ionity

400 Ladestationen nächstes Jahr fertig

Ohne die nötige Zahl an Ladestationen dürfte der Durchbruch der Elektroautos weiter auf sich warten lassen. 400 Stationen will das Gemeinschaftsunternehmen Ionity...


img
Wie Nissan die Elektro-Zukunft plant

Der etwas andere Weg

Mit dem Leaf hat Nissan das meistverkaufte Elektroauto in Europa im Programm. Der Kompakte bleibt in Sachen E-Mobilität tragende Säule, doch die Japaner haben große...