suchen
Gewerbliche E-Flotten

Charge4Europe benennt Geschäftsführung

1180px 664px
Diego Ramirez-Gölz (l.) und Christopher Schäckermann
©

Das neue Joint Venture von DKV und Innogy künftig ein europaweites Roamingnetz öffentlicher Ladepunkte für gewerbliche Elektroflotten aufbauen.

DKV und Innogy bringen ihr Gemeinschaftsunternehmen im Bereich Versorgungslösungen für Betreiber gewerblicher Elektroflotten voran. Christopher Schäckermann (36) und Diego Ramirez-Gölz (31) fungieren ab sofort als Managing Director des neu gegründeten Branchendienstleisters. Wie die Unternehmen in Ratingen und Dortmund mitteilten, werden beide Geschäftsführer ihre bisherigen Tätigkeiten weiter ausüben.

Schäckermann ist derzeit Head of Product Management eMobility Services beim DKV Euro Service. Ramirez-Gölz übt bei Innogy die Position des Technology Automation Lead der Customer Experience Factory aus.

DKV und Innogy hatte Charge4Europe im Dezember 2018 gegründet. Inzwischen haben die deutschen, österreichischen und polnischen Kartellbehörden grünes Licht für das 50:50-Joint Venture gegeben. Das Unternehmen will künftig ein europaweites Roamingnetz öffentlicher Ladepunkte für E-Flotten aufbauen. (rp)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektromobilität:





Fotos & Videos zum Thema Elektromobilität

img

Izera

img

Elektrifizierung VW T6.1 Abt

img

Polestar 2 (Fahrbericht)

img

Pendex E-Bike Nachrüstastz

img

Nissan Ariya

img

BMW iX3 (2021)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Aus für Toyota Prius Hybrid

Der Pionier sagt Sayonara

Lange belächelt, am Ende aber ein Wegbereiter: Der Toyota Prius Hybrid ist in Deutschland ab sofort nicht mehr bestellbar.


img
Arval Mobility Observatory 2020

Interesse an E-Fahrzeugen und alternativen Mobilitätslösungen steigt

Das Arval Mobility Observatory 2020 nennt fünf Haupttrends, die aktuell die Fuhrparkbranche bewegen. Dazu gehören unter anderem alternative Antriebe und Leasing...


img
Berlin

VW-Carsharing pilotiert Auto-Abo

Nachdem die Expansionspläne von WeShare wegen Corona auf Eis liegen, bietet der Mobilitätsdienst jetzt in Berlin bis zu 50 e-Golf testweise zur Kurzzeitmiete an.


img
NEVS Pons

Ridepooling-Konzept mit Selbstfahr-Shuttle

Die Euphorie einer autonomen Autozukunft hat in letzter Zeit einige Dämpfer erhalten. Doch beim Saab-Nachfolger NEVS meint man, dass diese Zukunft näher ist als...


img
Firmenwachstum

JobRad stellt sich an der Spitze neu auf

Die Geschäftsleitung des Dienstradanbieters bilden ab sofort Andrea Kurz und Matthias Wegner gemeinsam mit Gesellschafter Holger Tumat. Gründer Ulrich Prediger kümmert...