suchen
GTÜ-Test

So wirksam sind selbstabdichtende Reifen

1180px 664px
So etwas soll mit Seal-Reifen nicht passieren.
©

Autoreifen mit sogenannter "Sealed Technology" sind aktuell nur ein Nischenprodukt. Dabei funktionieren sie ganz ausgezeichnet, wie nun ein Test nahelegt.

Selbst abdichtende Reifen sind schon seit einigen Jahren zu haben, aber nur mäßig nachgefragt. An ihrer Funktionstüchtigkeit kann das nicht liegen, wie die Sachverständigen-Organisation GTÜ bei einem Test ermittelt hat. Die geprüften Exemplare zeigten trotz Nägeln in der Lauffläche nach 20.000 Kilometern Fahrt keinerlei Druckverlust – auch bei Geschwindigkeiten jenseits der 200 km/h und Kurvenfahrten mit ausgeschaltetem ESP liefen die Pneus mit der sogenannten "Sealed Technology" ohne Schwächen.

Sealed-Reifen für Pkw sind bereits seit einigen Jahren auf dem Markt. Zu den Anbietern zählen große Hersteller wie Continental, Pirelli, Hankook, Goodyear und Michelin. Bislang spielen die Pneus allerdings fast nur im Nachrüstgeschäft eine Rolle, in der Erstausrüstung bietet sie aktuell allein VW als kostenpflichtige Option an.

Bei selbst abdichtenden Reifen befindet sich auf der Innenseite der Lauffläche eine Schicht Dichtungsmasse, die sich um Fremdkörper legt, die den Reifen durchstechen. Luft kann dann nicht entweichen. Die meisten Reifenhersteller empfehlen trotzdem, beschädigte Seal-Reifen kurzfristig durch einen Fachmann untersuchen zu lassen, bevor sie weiter genutzt werden. Auch, weil Beschädigungen nur bis zu einer gewissen Größe wirksam durch das Dichtmittel repariert werden. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema GTÜ:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kein Länder-Beschluss zu Raser-Strafen

Hängepartie geht weiter

Seit Wochen gibt es Streit darüber, wie hoch die Strafen fürs Rasen ausfallen sollen – und ab wann Fahrverbote angemessen sind. Dieser Freitag war die Ziellinie...


img
Fünf Jahre Dieselskandal

Schmutziges Erbe

Nach dem Crash 2015 war Volkswagen nah am Abgrund. Die Abgasaffäre fegte Manager aus dem Amt, kostete Milliarden, beschädigte weltweit das Verbrauchervertrauen....


img
Schnellladenetz von EnBW und Smatrics

Joint Venture in Österreich genehmigt

Die EnBW und Smatrics bündeln ihre Kompetenzen in einem Gemeinschaftsunternehmen, das in einem der wichtigsten Transitländer der EU für eine flächendeckende und...


img
Bundestag beschließt Kfz-Steuer-Reform

Hoher Verbrauch, höhere Abgaben

Um Klimaziele zu erreichen, sind deutlich mehr E-Autos nötig. Damit Kunden umsteigen, wird nun die Kfz-Steuer geändert. Doch wirkt die Reform?


img
EuroNCAP

Fünf Sterne für neuen Toyota Yaris

Alle Jahre wieder verschärft EuroNCAP das Testprozedere. Entsprechend schwerer wird es, die Höchstwertung von fünf Sternen zu bekommen. Ausgerechnet ein Kleinwagen...