suchen
Halbjahresgewinn

Daimler Financial knackt Milliarden-Marke

1180px 664px
Mit Mobilitätsangeboten wie Car2go ist Daimler Financial auf der Überholspur.
©

Im ersten Halbjahr 2017 hat die Finanzsparte des Autobauers bei EBIT, Neugeschäft und Bestand deutlich zugelegt. Ein Geschäftsfeld entwickelte sich besonders dynamisch.

Die Daimler Financial Services AG hat ein Rekordhalbjahr hingelegt. Von Januar bis Ende Juni 2017 stieg der Gewinn der Konzernsparte (EBIT) um 15 Prozent auf 1,046 Milliarden Euro, wie das Unternehmen mitteilte. Gleichzeitig wuchs das globale Neugeschäft um 19 Prozent auf 34,7 Milliarden Euro.

"Wir finanzieren jedes zweite Fahrzeug des Daimler-Konzerns weltweit. Mit knapp einer Million neuer Leasing- und Finanzierungsverträge in den ersten sechs Monaten steuern wir auf ein erneutes Rekordjahr zu", sagte Vorstandschef Klaus Entenmann am Montag. Ausschlaggebend dafür seit weiterhin das starke Autogeschäft, insbesondere bei Mercedes-Benz Cars.

Nach Unternehmensangaben umfasste das Portfolio der finanzierten und verleasten Fahrzeuge per 30. Juni 4,6 Millionen Einheiten – 17 Prozent mehr als vor einem Jahr. Das entspricht einem Volumen von rund 134 Milliarden Euro. Entsprechend optimistisch ist Entenmann für das Gesamtjahr. Er erwarte einen deutlichen Anstieg beim Neugeschäft und weiteres Wachstum beim Vertragsvolumen. Positiv auf das Ergebnis wirke sich auch die weitere Verbesserung der Risikokostensituation aus, negativ das leicht gestiegene Zinsniveau.

Mobilitätsservices: Zahl der Kunden mehr als verdoppelt

Zu einer starken Säule entwickeln sich digitalen Mobilitätsdienstleistungen unter dem Dach der Daimler Financial. Dazu gehört etwa der Carsharing-Dienst Car2go, die Taxi-App Mytaxi oder die Mobilitätslösung Moovel. In der ersten Jahreshälfte nahmen weltweit 14,5 Millionen Kunden diese Angebote in Ansprach, ein Zuwachs von 116 Prozent. Einen Beitrag leisteten unter anderem auch die Übernahmen der Dienste "Clever Taxi" (Rumänien) und "Taxibeat" (Griechenland/Peru). (rp)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Daimler:




Autoflotte Flottenlösung

Daimler Fleet Management GmbH

Siemensstraße 7
70469 Stuttgart


E-Mail: fleetmanagement-de@daimler.com
Web: www.daimler-fleetmanagement.de


Fotos & Videos zum Thema Daimler

img

Mercedes-Benz Sprinter (2019)

img

Abnahmefahrt Mercedes-Benz CLS (2018)

img

IAA 2017 - Teil 1

img

Mercedes S-Klasse Coupé und Cabriolet (2018)

img

Mercedes-Benz X-Klasse Concept

img

Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell (2017)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrzeugantrieb

Porsche plant weitere E-Autos

Die Stuttgarter denken bereits über Derivate des Mission E nach. Mit der Schwestermarke Audi wird an einer gemeinsamen Architektur für Elektroautos gearbeitet.


img
Mercedes-Benz CLS

Drei Preise für vier Türen

Erst kürzlich feierte die Neuauflage des Mercedes CLS ihre Premiere. Nun wissen wir auch, was das viertürige Coupé kosten wird.


img
Flottenversicherungen

Tendenz zum Zweitanbieter

Marktdurchdringung, Wechselbereitschaft, Anbieter-Zufriedenheit: Dataforce hat wieder eine umfassende Analyse des Versicherungsgeschäfts mit Flotten vorgelegt.


img
Elektroauto Uniti One

Jetzt aber schnell

Ende 2016 präsentierte das schwedische Start-up Uniti Pläne für den Bau eines kleinen Elektromobils. Nur knapp ein Jahr danach ist der erste Prototyp fertig. 2019...


img
VW

Auslieferung von Diesel-T6 gestoppt

VW hat die Auslieferung des neuesten Bulli-Modells mit Dieselmotor gestoppt. Grund sind Abgasprobleme. Das Kraftfahrt-Bundesamt ist über die auffälligen Werte informiert.