suchen
Hyundai Kona Elektro

Wettrüsten um die Reichweite

1180px 664px
Hyundai hat ein erstes Teaserbild vom Kona Elektro veröffentlicht.
©

Der wachsende Markt der E-Autos ist von einem Reichweiten-Wettrüsten geprägt. Neuer Höhepunkt dürfte der für die zweite Jahreshälfte angekündigte Hyundai Kona Elektro sein.

Hyundai präsentiert auf dem Genfer Autosalon vom 8. bis 18. März erstmals sein Mini-SUV Kona in einer batterieelektrischen Variante. Mit Details halten sich die Koreaner noch bedeckt, doch kündigen sie bereits eine eindrucksvolle Reichweite für das neue Modell an, das in der zweiten Jahreshälfte in Deutschland auf den Markt kommen soll.

Reichweite von 470 Kilometer

Hyundai bietet den Kona Elektro in zwei Leistungsstufen an, sie sind zudem mit unterschiedlich großen Akkus ausgestattet. Über die Kapazität der Lithium-Polymer-Batterien schweigen sich die Koreaner aus, allerdings kündigen sie für die leistungsstärkere Variante mit dem größeren Stromspeicher eine Reichweite von 470 Kilometer nach neuer WLTP-Verbrauchsnorm an. Nach alter NEFZ-Messung wären sogar 100 Kilometer mehr drin. Damit könnte der Kona Elektro nach dem Tesla Model S 100D das reichweitenstärkste E-Auto im deutschen Markt sein.

Laut NEFZ kommt der Tesla mit einer Batterieladung 620 Kilometer weit. Ein ebenfalls reichweitenstarker Stromer ist der Opel Ampera-e, dessen Radius nach NEFZ-Messung 520 Kilometer betragen soll. Für den WLTP-Zyklus haben die Rüsselsheimer eine reduzierte Reichweite von 380 Kilometer berechnet. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektrifizierung:





Fotos & Videos zum Thema Elektrifizierung

img

Top 10 der E-Auto-Neuzulassungen (Jan. bis Nov.)

img

Kia Soul EV (2019)

img

Rivian R1T

img

Fahrbericht VW e-Crafter

img

eMove360 Europe 2018

img

PSA auf dem Pariser Autosalon


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Digitale Ausgabe

Autoflotte 12/2018 jetzt als ePaper lesen!

Die Top-Themen der aktuellen Ausgabe: Rückblick: Autoflotte TopPeformer und FuhrparkMonitor +++ Deutsche Leasing Fleet: Führungsduo im Interview +++ Versicherungen:...


img
Fuhrparksoftware

Avrios holt Branchenprofi an Bord

Als neuer Vice President soll Marcus Hennecke den Geschäftsbereich "Customer Success" voranbrigen. Das Ziel: ein datengetriebenes, kundenindividuelles Fuhrparkmanagement.


img
Diskussion um Gemeinnützigkeit

Regierung will DUH unter die Lupe nehmen

Die Bundesregierung will sich die umstrittene und klagefreudige Deutsche Umwelthilfe näher anschauen. Das kündigte Kanzlerin Merkel am Mittwoch im Bundestag an.


img
Carsharing

UZE Mobility kauft 500 Streetscooter

Streetscooter hat einen weiteren Großauftrag für seine E-Transporter erhalten. UZE Mobility kauft von der Post-Tochter 500 Modelle vom Typ Work und Work L.


img
Abgas-Skandal

Fast 19.000 weitere Dieselkunden klagen gegen VW

"Dieselgate" macht es möglich: An Klagen gegen Volkswagen herrscht nach den Manipulationen an Millionen von Dieselmotoren kein Mangel. Jetzt kommen fast 19.000 Kläger...