suchen
Hyundai-Pläne

Zum Weltmarktführer bei der Brennstoffzelle

1180px 664px
Mit dem Nexo hat Hyundai bereits ein H2-Auto im Programm.
©

Mit dem Nexo hat Hyundai eines von bislang nur wenigen Wasserstoffautos auf der Straße. Doch die Koreaner wollen mehr.

Hyundai will die Weltmarktführerschaft beim Wasserstoffauto. Der koreanische Konzern hat angekündigt, bis 2030 jährlich rund 500.000 Brennstoffzellen für den Einsatz in Fahrzeugen bauen zu wollen. Zusätzlich sind weitere 200.000 der mobilen H2-Kraftwerke für Schiffe und Nutzfahrzeuge wie Gabelstapler geplant. Insgesamt peilt der Konzern einen Marktanteil von 25 Prozent im weltweiten Brennstoffzellengeschäft an. Zu diesem Zweck sollen rund sechs Milliarden Euro investiert werden.

Der Großteil der Automobil-Brennstoffzellen soll in Fahrzeugen der Konzernmarken Hyundai, Kia und Genesis eingesetzt werden. Doch auch der Verkauf an Wettbewerber ist vorgesehen. Hyundai zählt gemeinsam mit Toyota, Honda und Daimler zu den Pionieren der automobilen Wasserstoffmobilität. Mit dem Nexo haben die Koreaner ein alltagstaugliches und frei verkäufliches Brennstoffzellenauto auf der Straße.

Gegenüber Elektroautos mit Batterie haben Brennstoffzellenfahrzeuge den Vorteil des deutlich schnelleren Tankvorgangs. Zudem lässt sich mit großen Tanks einfacher und kostengünstiger eine große Reichweite erzielen als mit großen Batterien. Allerdings ist das Netz an H2-Tankstellen sehr weitmaschig. Mittelfristig dürfte der gasförmige Energieträger daher vor allem für ortsgebundene Fahrzeuge wie Busse, Taxis oder Stadtlieferwagen in Frage kommen. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Brennstoffzelle:





Fotos & Videos zum Thema Brennstoffzelle

img

E-Mobility-Strategie von Kia

img

Toyota Mirai Concept

img

Autoplattformen der Zukunft

img

VW auf der IAA Nutzfahrzeuge

img

Mitfahrt Mercedes GLC F-Fell

img

Hyundai Nexo


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Elektro-Pick-up

Tesla zeigt "Cybertruck"

Elon Musk hat Design aus der Zukunft für Teslas elektrischen Pick-up versprochen – und nicht enttäuscht. Es bleibt aber abzuwarten, wie ein großer Wagen in der Form...


img
Branchenmesse

VDA schreibt neue IAA bundesweit aus

2019 ist die IAA in Frankfurt bei Besuchern und Veranstaltern gleichermaßen durchgefallen. Mit einer bundesweiten Ausschreibung nimmt der Verband der Automobilindustrie...


img
Leaseplan"Click & Drive"

Auch für Transporter

Mit seinem Online-Leasing "Click and Drive" wendet sich Leaseplan vor allem an Gewerbetreibende, die Fahrzeug und Services aus einer Hand wollen. Jetzt wurde das...


img
Unfallstatistik

Deutlich weniger Verkehrstote

Über das gesamte Jahr betrachtet war der Rückgang bei der Zahl der Verkehrstoten bereits beachtlich. Im September verstärkte sich dieser Trend deutlich.


img
Aston Martin DBX

Reine Formsache

Häppchenweise hat Aston Martin immer wieder die Öffentlichkeit über sein SUV-Projekt DBX angefüttert. In Los Angeles wurde nun endgültig aufgetischt.