suchen
IAA Nutzfahrzeuge 2018

Im Zeichen der Zukunft

1180px 664px
Die IAA Nutzfahrzeuge findet in diesem Jahr wieder statt.
©

Die IAA Nutzfahrzeuge findet im jährlichen Wechsel mit der Pkw-Ausgabe statt. Die Trendthemen beider Messen sind aktuell nahezu die gleichen.

Digitalisierung, Vernetzung, automatisiertes Fahren und alternative Antriebe sollen im Zentrum der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (20. bis 27. September) stehen. Unter anderem wird es eine Teststrecke für Elektromobile geben, auch Erdgas als Lkw-Kraftstoff soll eine große Rolle spielen. Mit der "New Mobility World" will der Verband der Automobilindustrie (VDA) als Veranstalter der IAA außerdem eine spezielle Plattform schaffen, in der sich Besucher über die Zukunftsthemen der Brache informieren können. Die Messe öffnet jeweils zwischen 9 und 18 Uhr, Tickets gibt es ab 13 Euro.

Das Jahr für die Lkw-Hersteller läuft bislang gut. In Westeuropa ist der Mark für Nutzfahrzeuge zuletzt leicht gewachsen, die Zahl der neuen Schwer-Lkw hat mit 125.000 Einheiten den Höchststand seit 2008 erreicht. Die Neuzulassungszahlen in China und den USA haben zweistellig zugelegt. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema IAA Nutzfahrzeuge:





Fotos & Videos zum Thema IAA Nutzfahrzeuge

img

VW auf der IAA Nutzfahrzeuge

img

IAA Nutzfahrzeuge 2018 - Vorschau

img

E-Transporter auf der IAA Nutzfahrzeuge

Martin Winterkorn auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Dataforce

Flottenmarkt in guter Form

Nachholeffekte haben im Juli das Geschäft mit Firmenwagen gestützt. Das gilt auch für den Privatmarkt. In zwei Segmenten ist die Situation allerdings weiter angespannt.


img
Peugeot e-Expert

Start bei knapp 35.000 Euro

Peugeot bietet seinen Elektro-Transporter zum gleichen Betrag an wie das Schwestermodell Citroën E-Jumpy. Das dritte Modell im Bunde fällt zumindest beim Startpreis...


img
FCA-Elektrifizierung

Der Wrangler wird der nächste sein

Jeep setzt seine beliebten SUV Renegade und Compass nun mit Hybridantrieb auf die Straße. Autoflotte sprach mit Antonella Bruno, Head of Jeep Brand Region EMEA,...


img
Fahrbericht Mercedes E 300 de

Schnell, teuer, gut

Mercedes-Benz modernisiert den Dauerbrenner E-Klasse. Die Überarbeitung nach etwa der Hälfte der Zeit ist beim Kombi weniger sicht-, dafür umso eher spürbar. Doch...


img
UZE Mobility und MB Trans

Digitale Außenwerbung für Fahrzeugflotten

Früher als geplant startet UZE Mobility sein Vorhaben, 120 Flottenfahrzeuge in Berlin mit einer besonderen, auf Geo-Targeting basierenden Außenwerbung auf die Straße...