suchen
Infiniti Q60

Konkurrenz für BMW 4er

11
1180px 664px
Der Infiniti Q60 feiert in Detroit Premiere
©

Zuletzt hatte Infiniti mit Mercedes-Unterstützung an einer eigenen Kompaktwagen-Familie gewerkelt. Die Edelmarke von Nissan kann es aber auch allein, wie sie auf der Messe in Detroit zeigt.

Ein neues Mittelklasse-Coupé hat Infiniti jetzt auf der Auto Show in Detroit (11. bis 24. Januar) vorgestellt. Der zweitürige Q60 basiert auf der Limousine Q50 und erhält auch deren Einstiegsbenziner, einen Vierzylinder-Turbo mit 155 kW / 211 PS, der seine Kraft an die Hinterräder leitet. Darüber rangiert ein neu entwickelter Dreiliter-V6, der es dank Turboaufladung auf 298 kW / 405 PS bringt und serienmäßig an einen Allradantrieb gekoppelt ist. Angaben zu Fahrleistungen sowie zu Preisen gibt es noch nicht. Die Markteinführung in Deutschland dürfte Ende 2016 erfolgen. Zu den Wettbewerbern zählen Audi A5, BMW 4er und das Mercedes C-Klasse Coupé.

Der Q60 ist Nachfolger des Infiniti G 37 Coupé, den die Nissan-Tochter zwischen 2007 und 2013 im Programm hatte. Damals sorgte der 3,7-Liter-V6-Sauger aus dem Sportwagen Nissan 370Z für Vortrieb. Mit dem neuen, voraussichtlich auch sparsameren Modell will Infiniti sein Wachstum fortsetzen. Helfen soll dabei auch eine Kooperation mit Mercedes, aus dem zuletzt die A-Klasse-Ableger Infiniti Q30 und Infiniti QX30 hervorgegangen sind. 2015 verkaufte die Marke weltweit 215.000 Autos, 16 Prozent mehr als im Vorjahr. (sp-x)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Mittelklasse:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Mittelklasse

img

Skoda Superb Scout (2020)

img

Skoda Superb (2020)

Toyota Camry

img

Jaguar XE (2020)

img

Mercedes-Benz GLC Facelift (2020)

img

Peugeot 508 Sport Engineered Concept


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Moderne Diesel im Green NCAP-Test

Sauber, aber nicht sparsam genug

Mit drei von fünf Sternen haben zwei moderne Diesel den Öko-Test von EuroNCAP absolviert. Für das mäßige Ergebnis sind aber nicht die Schadstoffe im Abgas verantwortlich.


img
6. VMF-Branchenforum

Digitalisierung und Elektromobilität

Beim 6. VMF-Branchenforum standen die Mobilitätsthemen der Zukunft im Fokus. In mehreren Vorträgen erfuhren die Teilnehmer, wie Digitalisierung und Elektrifizierung...


img
Modellausblick BMW 1er

Neustart im Kompaktsegment

Mit dem neuen Einser wechselt BMW vom Hinterrad- zum Frontantrieb und verabschiedet sich in der Baureihe vom Sechszylinder. Das mag zwar einige Traditionalisten...


img
Fahrbericht Honda e Prototype

Spaß im Retro-Stromer

Im Herbst präsentiert Honda die Serienversion seines Elektro-Kleinwagens e, der dann im kommenden Jahr zum Händler rollt. Jetzt hat der Stromer schon vorab seine...


img
Kia Stonic und Rio

Neue Motoren und Getriebe

Kia strukturiert das Motoren- und Getriebeangebot von Stonic und Rio um. Ein Benziner geht in Rente.