suchen
Jaguar Land Rover

Updates ohne Werkstattbesuch

1180px 664px
Autos von Jaguar und Land Rover beherrschen künftig auch Software-Updates "over the air".
©

Wer eine aktuelle Software für sein Auto braucht, muss dafür normalerweise in die Werkstatt. Kunden von Jaguar und Land Rover bleibt dieser Weg künftig erspart.

Jaguar Land Rover weitet für alle künftigen Neuwagen beider Marken die Konnektivitätsoptionen aus. Demnach sollen ab sofort Neufahrzeuge dazu befähigt sein, Software-Updates auch per Mobilfunk aufspielen zu können. Kunden genießen dank dieser "Software over the air" (SOTA) genannten Funktion den Vorteil, für digitale Updates nicht mehr in die Werkstatt zu müssen.

Die Technik soll auch Bestandskunden zur Verfügung stehen. Bei Fahrzeugen beider Marken bis Baujahr 2016 lässt sich diese Funktion einrichten, sofern sich ein Touch-Pro-Infotainmentsystem an Bord befindet. Über die Möglichkeit des kostenlosen Upgrades will der englische Autokonzern seine Kunden informieren. Als zusätzliche Neuerung erweitert Jaguar Land Rover den Funktionsumfang der Touch-Pro-Systeme um die Konnektivitätsstandards Apple Carplay und Android Auto. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Konnektivität:





Fotos & Videos zum Thema Konnektivität

img

Toyota Camry Hybrid (2021)

img

Digitalisierung von Mercedes-Nfz

img

Autotrends CES 2018


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Sixt Leasing

Startschuss für Flottenkunden-App

Von den Vertragsdaten über Schadenmeldungen bis hin zur Werkstattsuche: Die neue Sixt Leasing-App soll Dienstwagenfahrern das Leben leichter machen.


img
Emissionsvorgaben

Neuwagen stoßen deutlich weniger CO2 aus

Die verschärften CO2-Vorgaben zeigen Wirkung: Die Autohersteller haben ihren CO2-Ausstoß hierzulande im vergangenen Jahr merklich reduziert.


img
Versicherer

E-Autos nur in Ausnahmen an normalen Steckdosen laden

Übliche Schutzkontaktsteckdosen sind nicht für eine höhere Dauerbelastung, wie beim Laden von Elektroautos, ausgelegt. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft...


img
Citroën e-Berlingo

Der Dritte im elektrischen Bunde

Auch der elektrische Citroën Berlingo nutzt die bekannte Technik des PSA-Konzern. Bis er auf den Markt kommt, dauert es aber noch ein wenig.


img
E-Autos

Aufgestockte Förderprämie sorgt für Rekordzahlen

Mit mehr als 650 Millionen Euro hat der Staat im vergangenen Jahr den Kauf von Elektroautos subventioniert. Richtigen Schwung brachte aber erst die Aufstockung der...