suchen
Jaguar Land Rover

Updates ohne Werkstattbesuch

1180px 664px
Autos von Jaguar und Land Rover beherrschen künftig auch Software-Updates "over the air".
©

Wer eine aktuelle Software für sein Auto braucht, muss dafür normalerweise in die Werkstatt. Kunden von Jaguar und Land Rover bleibt dieser Weg künftig erspart.

Jaguar Land Rover weitet für alle künftigen Neuwagen beider Marken die Konnektivitätsoptionen aus. Demnach sollen ab sofort Neufahrzeuge dazu befähigt sein, Software-Updates auch per Mobilfunk aufspielen zu können. Kunden genießen dank dieser "Software over the air" (SOTA) genannten Funktion den Vorteil, für digitale Updates nicht mehr in die Werkstatt zu müssen.

Die Technik soll auch Bestandskunden zur Verfügung stehen. Bei Fahrzeugen beider Marken bis Baujahr 2016 lässt sich diese Funktion einrichten, sofern sich ein Touch-Pro-Infotainmentsystem an Bord befindet. Über die Möglichkeit des kostenlosen Upgrades will der englische Autokonzern seine Kunden informieren. Als zusätzliche Neuerung erweitert Jaguar Land Rover den Funktionsumfang der Touch-Pro-Systeme um die Konnektivitätsstandards Apple Carplay und Android Auto. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Konnektivität:





Fotos & Videos zum Thema Konnektivität

img

Digitalisierung von Mercedes-Nfz

img

Autotrends CES 2018


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Dataforce Tankkarten Analyse 2020

Hohe Nachfrage, mehr Anbieter

Wer nutzt schon die Tankkarte zum Laden des Stromers? Wenige, lautet hier die Antwort. Dataforce hat wieder den Markt der kleinen rechteckigen Helfer im Flottenalltag...


img
Fahrbericht Audi e-tron Sportback

Audis Superschwergewicht

SUV-Coupés sind angesagt. Ob bei BMW, Mercedes oder eben Audi – die Klassen der Flachheck-Ofroader vervielfachen sich. Zumindest bei den Verbrennern. Mit dem Audi...


img
Elektro-Autobauer

e.Go beantragt Schutzschirmverfahren

Das Elektroauto-Start-up hat schon einige Hürden nehmen müssen. Jetzt folgt in der Corona-Krise der nächste Rückschlag. Helfen soll den Aachenern ein Sanierungsverfahren...


img
EU-Urteil

Allein Radio im Mietwagen führt nicht zu Lizenzgebühr

Nach Ansicht des EuGH ist die bloße Bereitstellung von Fahrzeugen mit eingebautem Radio kein kommunikativer Akt urheberrechtlich geschützter Werke im Sinne der maßgeblichen...


img
Personalie

Toyota mit neuem Flottenchef

Daniel Avramovic hat zum 1. April die Verantwortung für den Geschäftskunden Service übernommen.