suchen
Kfz-Dienstleister

Personalwechsel beim TÜV Süd

1180px 664px
Axel Bischopink (l.) und Stefan Herzog
©

Seit 1. April ist Axel Bischopink neuer Geschäftsführer der TÜV Süd Auto Plus GmbH. Stefan Herzog übernimmt die Vertriebsleitung weltweit bei der TÜV Süd Auto Service GmbH.

Der TÜV Süd hat am Dienstag personelle Veränderungen in zwei Tochtergesellschaften bekannt gegeben. Einer Mitteilung zufolge ist Axel Bischopink seit 1. April neuer Geschäftsführer der TÜV Süd Auto Plus GmbH. Der 46-Jährige folgt damit auf Patrick Fruth, der im September 2014 an die Spitze der TÜV Süd Auto Service GmbH gerückt war (wir berichteten).

Bischopink leitete bislang den Gesamtbereich Consulting bei TÜV Süd Auto Plus. Der Branchenkenner kam vor vier Jahren durch die Übernahme der Christof Gerhard und Partner GmbH zu dem Prüfkonzern. Davor war er unter anderem bereits als Niederlassungsleiter im Autohandel aktiv. Der internationale Ausbau der Geschäftsbeziehungen steht für Bischopink jetzt ganz oben auf der Agenda: "Wir wollen weiter profitabel wachsen – vor allem in Europa. Dabei haben wir besonders auch die Key Accounts im Blick", sagte er zu seiner neuen Aufgabe.

In der TÜV Süd Auto Plus GmbH haben die Münchner alle Services außerhalb des klassischen Kfz-Geschäfts wie Hauptuntersuchungen und Führerscheinprüfungen gebündelt. Das Spektrum reicht von Fahrzeugrücknahmen und -bewertungen über Schadenmanagement und Händlerberatung bis hin zum Zulassungsservice. Kunden sind Hersteller, Importeure, Autohäuser, Flottenbetreiber, Autobanken, Leasinggesellschaften und Autovermieter.

Einen Wechsel gibt es auch bei TÜV Süd Auto Service: Ab sofort leitet Stefan Herzog den weltweiten Vertrieb. Der 50-Jährige war seit Juli Mitglied der Geschäftsführung von TÜV Süd Auto Plus und zuletzt zuständig für die Key Accounts. Der Manager war bereits bei Daimler und Mitsubishi Branchenerfahrung gesammelt. Er übernimmt die Position von Oliver Cristinetti, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. (rp)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Personalie:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kraftstoffpreise im ersten Halbjahr

Mehr als 30 Cent Differenz

Der Corona-Lockdown hat auch den Kraftstoffmarkt durcheinandergewirbelt. Ende April waren die Spritpreise auf ihrem Tiefststand.  


img
Experten

Lastenräder können zur Verkehrswende beitragen

Vor allem in Gebieten, wo Fußgängerzonen und geringe Durchschnittsgeschwindigkeiten Autos ausbremsen, sind Cargobikes im Vorteil. Nach Meinung von Fachleuten können...


img
Fuhrparkmanagement

Online-Training für Einsteiger

Worauf neue Fuhrparkverantwortliche in den ersten Wochen besonders achten müssen, vermittelt der BVF jetzt in einem kompakten Selbstlernkurs.


img
Apporo

Corona-Schutz für Flottenfahrzeuge

Die PVC-Folie "Taxiglas" der Apporo GmbH ist in fast alle gängigen Kfz-Typen einsetzbar.


img
Neuer Bußgeldkatalog

Länder setzen neue Fahrverbots-Regeln außer Kraft

Das Hin und Her beim neuen Bußgeldkatalog stellt auch die Bundesländer vor Herausforderungen. Einige wollen schnellstmöglich zur alten Rechtslage zurückkehren.