suchen
Kfz-Versicherung

Neue Regionalklasse für Millionen Autofahrer

1180px 664px
Die Versicherungen haben wieder die Regionalklassen angepasst.
©

Neben der Pkw-Typklasse zählt die Regionalklasse zu den wichtigsten Merkmalen bei der Beitragsberechnung der Kfz-Versicherung. 2019 ändert sich die Einteilung für rund ein Viertel aller Fahrer.

Für rund elf Millionen Autofahrer ändert sich im kommenden Jahr die Regionalklassen-Einstufung in der Kfz-Haftpflichtversicherung. Für 5,4 Millionen Versicherungsnehmer in 63 Bezirken wird es günstiger, 5,5 Millionen Halter in 55 Bezirken zahlen künftig mehr, wie der Versicherungsgesamtverband GDV mitteilt. Unverändert bleibt die Einstufung bei rund 30 Millionen Autofahrern. Auf die Kaskoversicherungen haben die neuen Regionalklassen ebenfalls Einfluss: 2,5 Millionen Versicherte rutschen in niedrigere, 2,2 Millionen in höhere Regionalklassen.

Die Regionalklasseneinstufung ergibt sich aus der statistischen Unfallhäufigkeit in einer bestimmten Region. In der Regel ist das Risiko eines Blech- oder Personenschadens etwa in dicht besiedelten Gebieten höher als auf dem Land. Berlin beispielsweise ist sowohl bei der Haftpflicht als auch bei der Kasko in der höchsten Regionalklasse (12 bzw. 9). In der niedrigsten Regionalklasse 1 finden sich hingegen Zulassungsbezirke wie die Uckermark (Haftpflicht) und die Wesermarsch (Vollkasko).

Eine günstigere Einstufung bedeutet aber nicht zwangsläufig niedrigere Versicherungsprämien. Die Regionalklasse ist nur eine von mehreren Komponenten, die die Höhe des Versicherungsbeitrags für Haftpflicht und Kasko beeinflussen. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Autoversicherung:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Vergleichsportal

Porsche-Fahrer haben die meisten "Punkte"

Eine Auswertung abgeschlossener Kfz-Versicherungen zeigt, dass Porsche-Fahrer die meisten Punkte in der Flensburger Verkehrssünder-Kartei haben. Weiter dahinter...


img
Bentley Flying Spur Hybrid Odyssean

Mit Öko-Touch

Öko ist das neue Chic – auch für Superreiche. Die dürfen in Bentleys Flaggschiff weiterhin Luxus auf höchstem Niveau jedoch mit einem Spritzer Nachhaltigkeit genießen.


img
Gebrauchte überbrücken Neuwagen-Engpass

Milliardengewinn für VWFS

Kredit- oder Leasingraten fürs Auto wollte oder musste sich mancher Verbraucher 2020 sparen. Bei der VW-Finanztochter kehrt das Geschäft nun zurück, vor allem Gebrauchte...


img
70 Jahre Kraftfahrt-Bundesamt

Mehr als nur Punktesammeln

Bekannt ist das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg für die "Punkte" von Verkehrssündern. Doch die oberste Bundesbehörde für den Straßenverkehr ist viel mehr. Vor...


img
ICCT-Studie

E-Autos gut fürs Klima

Wer heute ein batterieelektrisches Auto einem Benziner vorzieht, schont langfristig das Klima. Laut einer neuen Studie des ICCT emittiert der Stromer zwei Drittel...