suchen
Kia Stonic und Rio

Neue Motoren und Getriebe

1180px 664px
Im Zuge des neuen Modelljahrs ersetzt Kia im kleinen Crossover Stonic den 1,4-Liter-Sauger mit 73 kW / 99 PS durch eine weitere Ausbaustufe des 1,0-Liter-Dreiyzlinders.
©

Kia strukturiert das Motoren- und Getriebeangebot von Stonic und Rio um. Ein Benziner geht in Rente.

Im Zuge des neuen Modelljahrs ersetzt Kia im kleinen Crossover Stonic den 1,4-Liter-Sauger mit 73 kW / 99 PS durch eine weitere Ausbaustufe des 1,0-Liter-Dreiyzlinders. Der 74 kW / 100 PS starke Turbo ist agiler als der bislang angebotene Vierzylinder und schafft den Standardspurt 0,6 Sekunden schneller in nun 10,8 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt statt 172 jetzt 182 km/h. Die Kraftübertragung erfolgt über ein Fünfgang-Schaltgetriebe. Beim Verbrauch liegt Dreizylinder mit durchschnittlich fünf Litern einen guten halben Liter unter den Verbrauchswerten des abgelösten Aggregats.

Für den 100 PS-Turbo werden mindestens 15.286 Euro netto fällig. Der stärkere Dreizylinder mit 88 kW / 120 PS kann im Stonic in der Basisvariante als Alternative zum manuellem Sechsgang-Schaltgetriebe mit einem Siebengang-DSG (Aufpreis: 1.261 Euro netto) geordert werden. Unverändert bleibt die Einstiegsmotorisierung des Crossover. Der 1,2-Liter Sauger mit 62 kW / 84 PS steht ab 13.437 Euro netto in der Preisliste. Außerdem offeriert Kia einen 1,6-Liter-Diesel, der mit 85 kW / 115 PS und 100 kW / 136 PS angeboten wird.

Beim Schwestermodell Rio entfällt ebenfalls der 1,4-Liter-Saugbenziner, so dass für den Vortrieb des Kleinwagens neben dem 1,2-Liter-Vierzylinder der 1,0-Liter-Dreizylinder mit 100 oder 120 PS zur Wahl stehen. Beim Top-Aggregat ist das Siebengang-DSG jetzt für alle Ausstattungsvarianten verfügbar. Die Preisspanne für den Kleinwagen reicht von 10.210 Euro netto in Verbindung mit dem 84 PS-Benziner bis zu knapp 20.168 Euro netto in der Version mit dem 120 PS-Turbo und der höchsten Ausstattungslinie. (SP-X)

1180px 664px
Beim Schwestermodell Rio entfällt ebenfalls der 1,4-Liter-Saugbenziner.
©



360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Motor:





Fotos & Videos zum Thema Motor

img

Porsche 718 Cayman GT4 (2020)

img

Mazda3 (2019)

img

Facelift Mercedes C-Klasse Cabrio und Coupé

img

Mercedes-Benz RDE und WLTP

img

Neue Mercedes-Motoren

img

Porsche 911 Carrera GTS


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Mercedes Citan

Zweite Chance für den Lieferwagen

Der Citan ist für Mercedes-Benz bislang alles andere als ein Erfolgsmodell. In Generation zwei soll sich das ändern.


img
Pkw-Kauf

Automatikgetriebe wird immer beliebter

Schwerfällig, durstig? Diese Vorbehalte gegen Automatikautos lassen Fachleute nur noch eingeschränkt gelten. Das scheinen auch Autokäufer zu bemerken.


img
Elektroautos

Merkel will bis 2022 die Millionengrenze knacken

Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet, dass bis spätestens 2022 eine Million Elektroautos hierzulande fahren werden. Sie setzt dabei auf die Offensive der heimischen...


img
Markenauftritt

Volkswagen erfindet sich neu

Mit dem Dieselskandal ging bei VW eine Ära zu Ende, seit einigen Jahren ist die Marke dabei, sich neu zu erfinden. Auf der diesjährigen IAA startet mit dem ID.3...


img
Personalie

Leaseplan Deutschland mit neuem Geschäftsführer

Stefan Koch verantwortet ab sofort die Bereiche Risikomanagement, Controlling, Strategie und Recht. Vorgänger Edwin de Jong verlässt den Leasingspezialisten.