suchen
Kleintransporter

Citroën frischt Berlingo Kastenwagen auf

1180px 664px
Citroën hat den Berlingo geliftet.
©

Citroën hat den Kleintransporter Berlingo geliftet. Nun nennen die Franzosen die Preise.

Zu Nettopreisen ab 14.250 Euro ist der frisch geliftete Citroën Berlingo Kastenwagen ab sofort bestellbar (brutto: 16.958 Euro). Die Auslieferungen starten im Sommer. Den Lieferwagen mit Doppelkabine gibt es in zwei Längen und sieben Motorisierungen. Die Basis bildet ein Euro-5-Ottomotor mit 70 kW / 95 PS Leistung, darüber rangiert ein 55 kW / 75 PS starker Diesel, ebenfalls in Euro-5-Ausführung. Bereits die Euro-6-Grenzwerte erfüllen fünf Diesel mit Leistungswerten zwischen 55 kW / 75 PS und 88 kW / 120 PS.

Für die Kraftübertragung stehen manuelle Fünfgangschaltungen und eine Sechsgangautomatik zur Wahl. Alternativ lässt sich der Berlingo Kastenwagen auch mit Elektroantrieb ordern; das 49 kW / 67 PS starke Modell mit einer Reichweite von 170 Kilometern kostet ab 19.800 Euro (brutto: 23.562 Euro). Die Batterie muss extra gemietet werden.

Der Berlingo ist das Schwestermodell des Peugeot Partner. Beide Nutzfahrzeuge sind außer als Kastenwagen auch in einer Pkw-Version zu haben. Die zwei Franzosen treten in beiden Varianten unter anderem gegen die ebenfalls frisch gelifteten Konkurrenten VW Caddy und Fiat Doblo an. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Nutzfahrzeuge:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

Citroën Deutschland GmbH

Edmund-Rumpler-Str. 4
51149 Köln

Tel: 0800 / 555 0505 (kostenlose Hotline)

E-Mail: firmenkunden@citroen.de
Web: www.business.citroen.de


Fotos & Videos zum Thema Nutzfahrzeuge

img

Mercedes-Benz Sprinter (2019)

img

Ford Tourneo Custom (2018)

img

Renault Trafic Spaceclass

img

VW T6

img

Post Streetscooter-Produktion in Aachen

img

VW Crafter


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Neuzulassungen 2017

Rekordjahr für Transporter

Das vergangene Jahr hat mit einem Rekord bei den Neuzulassungen von Nutzfahrzeugen abgeschlossen. Dass insbesondere Transporter gefragt sind, hat einen bestimmten...


img
Personalie

Opel Deutschland mit neuer Marketing-Direktorin

Die bisherige Marketing- und Produktleiterin für die Opel Bank, Christina Herzog, verantwortet ab März das Marketing des Autobauers Opel in Deutschland.


img
Nissan

Das Aus für den Pulsar

Almera, Tiida und Pulsar: Im klassischen europäischen Kompaktsegment ist Nissan seit Jahren glücklos. Nun ziehen die Japaner den Schlussstrich.


img
Mitfahrdienst Blablacar

Neues Bezahlsystem und neue Servicegebühr

Der französische Mitfahrdienst führt eine neue Servicegebühr ein und stellt sein Bezahlsystem neu auf: Künftig können Kunden online und mit Bargeld zahlen.


img
Sicherheit des autonomen Fahrens

Qualcomm fordert von Politik klare Vorgaben

"Inakzeptabel hoch" sei die Unfallrate bei selbst fahrenden Autos, schimpft Qualcomm-Technologievorstand Grob. Er sieht die Politik in der Pflicht.