suchen
Kraftstoffpreise im ersten Halbjahr

Mehr als 30 Cent Differenz

1180px 664px
Die Preise an deutschen Tankstellen schwankten im ersten Halbjahr stark.
©

Der Corona-Lockdown hat auch den Kraftstoffmarkt durcheinandergewirbelt. Ende April waren die Spritpreise auf ihrem Tiefststand.  

Die Kraftstoffpreise an deutschen Tankstellen waren im ersten Halbjahr stark in Bewegung. Nach der Extrem-Delle während des Corona-Lockdowns geht der Trend nun wieder nach oben, ohne bereits das hohe Niveau aus dem Januar zu erreichen, wie aus Zahlen des ADAC hervorgeht.  

Teuerster Tank-Tag des laufenden Jahres war demnach für Diesel-Fahrer der 7. Januar mit einem Durchschnittspreis von 1,336 Euro. Wer einen Benziner auftankte, zahlte am ersten Januar mit 1,439 Euro den höchsten E10-Literpreis. Den Tiefststand erreichten die Kurse am 30. April: Diesel kostete 1,032 Euro, Super E10 1,129 Euro.   

Zuletzt zogen die Preise wieder an, lagen im Juni bei 1,239 Euro je Liter E10 und damit um 6,9 Cent über dem Vormonatswert. Diesel kostete im Schnitt 1,086 Euro pro Liter, was einem Plus gegenüber Mai von 3,6 Cent entspricht. Der ADAC erwartet, dass das Preisniveau zunächst weiterhin niedrig bleibt, auch aufgrund der Mehrwertsteuersenkung von 19 auf 16 Prozent, die sich nach Einschätzung des Clubs umgehend preismindernd an den Zapfsäulen bemerkbar machen wird. (SP-X)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Spritpreis:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Weltpremiere des neuen Mokka

"Wir haben Opel quasi neu erfunden"

Der neue Mokka ist für Opel vielleicht das wichtigste Modell der nächsten Jahre, setzen die Kunden in allen Klassen doch immer stärker auf leicht erhöhte Versionen....


img
Servicenetz

Euromaster weiter auf Wachstumskurs

Die Michelin-Tochter begrüßt drei neue Franchise-Betriebe in ihrem Servicenetzwerk. Hinzu kommt die Vertragsverlängerung eines langjährigen Partners.


img
Allianz-Forum

Wachsende Gefahr großer Auto-Hacks

Durch die zunehmende Digitalisierung könnten Fahrzeuge immer öfters ins Visier von Hackern geraten, prognostizieren Experten beim alljährlichen Autoforum des Versicherers...


img
ADAC-Winterreifentest 2020

Überwiegend empfehlenswert

Welche Winterreifen sollen es sein? Der ADAC hat 28 Kältespezialisten für die neue Saison unter die Lupe genommen. Nur zwei Testkandidaten fallen durch.


img
Suzuki Jimny als Nutzfahrzeug

Raum statt Rückbank

Der Suzuki Jimny ist handlich und kletterfähig. Künftig gibt es ihn nicht mehr nur als Pkw.