suchen
Kundenbetreuung

Volvo testet "Concierge Service"

1180px 664px
Volvo hat die Erprobungsphase für einen neuen "Concierge-Service" gestartet.
©

In einem Pilotprojekt mit 300 Fahrern bieten Servicepartner an, das Fahrzeug zu betanken, zu parken, in die Werkstatt zu bringen oder andere gewünschte Aufgaben zu übernehmen.

Volvo hat die Erprobungsphase für einen neuen "Concierge-Service" gestartet. Wie die schwedische Premium-Marke mitteilte, kommen im Großraum San Francisco bis zu 300 Besitzer eines XC90 und eines S90 in den Genuss des Dienstes. Die Teilnehmer des Pilotprojekts erfahren über ihre App, welche Concierge-Dienste in direkter Nachbarschaft verfügbar sind. Die Bestellung erfolgt direkt über das Smartphone und wird ausschließlich an autorisierte Servicepartner geschickt, die das Fahrzeug betanken, parken, in die Werkstatt bringen oder andere gewünschte Aufgaben übernehmen.

"Stellen Sie sich vor, Sie stellen ihr Auto morgens an der Arbeit ab, und wenn Sie sich wieder auf dem Heimweg machen, ist das Fahrzeug gewartet, gereinigt und aufgetankt. Diese Art von Dienstleistungen wollen wir unseren Kunden anbieten", sagte Björn Anwall, Senior Vice President Global Consumer Experience.

Mehr als 70 Prozent aller Autofahrer wünschen laut Volvo ein Auftanken per Fingerstrich, 65 Prozent einen Abholservice für Wartungen und Inspektionen. Fast jeder Zweite (49 Prozent) könne sich zudem vorstellen, dass das eigene Auto an einen anderen Standort gebracht wird – zum Beispiel in ein überwachtes Parkhaus während des Urlaubs oder an einen anderen Flughafen bei kurzfristigen Änderungen der Reisepläne, hieß es.

Der Concierge erhält von der App einen digitalen Schlüssel, der auf den aktuellen Standort des Modelles beschränkt, zeitspezifisch und nur einmalig benutzbar ist. Sind alle Aufträge erledigt, wird das Fahrzeug abgeschlossen und der digitale Schlüssel erlischt. Zurückgebracht wird der Volvo wahlweise an den Ort der Abholung oder an jeden anderen gewünschten Ort. Beim Pilotprojekt wird zunächst eine speziell entwickelte App genutzt, im weiteren Verlauf des Projekts ist dann eine Integration der Funktionen in die Volvo "On Call"-App vorgesehen. (se)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Volvo:





Fotos & Videos zum Thema Volvo

img

Volvo XC40 Recharge (2020)

img

Volvo-Business-Forum

img

Polestar 2

img

Volvo V60 R-Design Fahrbericht

img

Care by Volvo

img

Technik ändert Autodesign


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kia kündigt E-Offensive an

Bis 2025 komplette Stromer-Palette geplant

In wenigen Jahren sollen E-Autos für die Koreaner zur tragenden Säule heranwachsen und Teil eines grundlegenden Wandels werden.


img
Podcast Autotelefon

Telematik ahoi: Big Brother is watching you!

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...


img
Städte

Tempo 30 in der Diskussion

Verkehrsminister Scheuer will Radfahren sicherer machen und die Straßenverkehrsordnung ändern. Den Parlamentariern von CDU/CSU und SPD geht der Vorschlag nicht weit...


img
Ratgeber

Das machen Autofahrer im Winter falsch

Ob früher Batterietod, Guckloch in der Windschutzscheibe oder die falschen Reifen: Im Winter begehen Autofahrer wider besseres Wissen viele unentschuldbare und oft...


img
Fahrbericht Ford Puma

Für Kompromisslose

Auch Ford kann sich dem SUV-Hype nicht entziehen und bringt nach EcoSport, Kuga und Edge nun den Puma. Das teilelektrifizierte Mini-SUV kommt mit neuem Verve und...