suchen
Kundenerlebnis

Virtuelle Hilfe für Mercedes-Fahrer

1180px 664px
Das Handy erklärt Mercedes-Fahrern künftig ihr Auto.
©

Immer mehr Funktionen, Knöpfchen und Assistenten: Fahrer moderner Autos können leicht die Übersicht im Cockpit verlieren. Mercedes will nun gegensteuern – mit noch mehr moderner Technik.

Mercedes-Benz-Fahrern erklärt künftig ein virtueller Assistent auf dem Smartphone Anzeigen und Bedienung ihres Fahrzeugs. Bei der neuen App "Ask Mercedes" beantwortet ein Chat-Bot – ein automatisierter Gesprächspartner – die Fragen des Nutzers zum Wagen; gestellt werden können diese per Sprache oder über die Handy-Tastatur.

Ergänzt wird das künstliche Gegenüber durch sogenannte Augmented-Reality-Funktionen (AR; erweiterte Realität), bei denen das Kamerabild des Handys mit computergenerierten Inhalten gekoppelt wird. Richtet der Nutzer die Kamera etwa auf die Instrumententafel, zeigt das Smartphone-Display weitere Informationen zu den fokussierten Bedienelementen und Anzeigen an. Diese Funktionalität ist zunächst für die neue E- und S-Klasse verfügbar.

Neben dieser "Bedienungsanleitung 3.0" gibt die App auch Auskunft zur Marke Mercedes-Benz und zum Daimler-Konzern. So hat das Programm beispielsweise eine Antwort auf die Frage "Wer ist eigentlich der Mercedes Chef?" parat.

"Digitales Ökosystem"

"Wir schaffen ein personalisiertes Kundenerlebnis, das weit über das Fahrzeug hinausgeht", sagte Mercedes-Vertriebsvorstand Britta Seeger. "Mit innovativen Services wie 'Ask Mercedes' bauen wir dafür unser digitales Ökosystem weiter aus." Das Angebot werde künftig sukzessive um weitere Fahrzeugmodelle, Inhalte und Kommunikationskanäle erweitert.

Die Schwaben bringen die kostenlose App noch in diesem Jahr zunächst in englischer Sprache in Südafrika und Malaysia an den Start. Eine auf die AR-Funktionen begrenzte Version geht parallel in den USA online. 2018 folgt dann eine deutsche Variante. (sp-x/rp)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Digitalisierung:




Autoflotte Flottenlösung

Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH

Siemensstraße 7
70469 Stuttgart

Tel: +49 711 17 39012

E-Mail: connect-business@daimler.com
Web: www.connect-business.net


Fotos & Videos zum Thema Digitalisierung

img

Mercedes-Benz C-Klasse (2022)

img

VW Tiguan (2021)

img

Digitalisierung von Mercedes-Nfz

img

Audi AiMe

img

Mercedes-Benz Chark.me

img

Byton K-Byte Concept


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Urlaubsreise mit dem Auto

Wieder im Trend

Endlich wieder raus! Kurz vor dem Beginn der Sommerferien in fünf Bundesländern sind viele Autoreiseziele schon gut gebucht, in Deutschland, Österreich und südlich...


img
Fiat Ducato

Rundum renoviert

Fiat hat den Ducato modernisiert. Paketboten, Wohnmobilnutzern und Flottenbetreibern bietet das umfangreiche Maßnahmenpaket einige Gründe, sich zu freuen.


img
Fahrbericht Ssangyong Rexton

Moderner, manierlicher und mit mehr Mumm

Ssangyong hat den Rexton umfangreich überarbeitet. Es gibt mehr Leistung und Drehmoment, mehr Ausstattung und viele neue Assistenten. Seine für viele Käufer wichtigste...


img
Unfallstatistik

Landstraßen besonders gefährlich

Verkehrsunfälle auf Landstraßen fallen häufig schwer aus. Mehr als die Hälfte der Verkehrstoten kamen im vergangenen Jahr dort ums Leben.


img
BVF-Veranstaltung

Betriebliche Mobilitätsbudgets als neue Zukunft?

Bei der nächsten BVF-"Ladezone" am 30. Juni diskutieren Branchenprofis den Nutzen von Mobilitätsbudgets, die steuerliche Behandlung und wie sie im Unternehmen eingeführt...